Drama um Paige Rice in England

Instagram-Star (†22) stirbt bei Horror-Crash

Influencerin Paige Rice (†22) stirbt bei Autounfall in England
Influencerin Paige Rice (†22) stirbt bei Autounfall in England
© instagram/paigericex

20. Oktober 2021 - 21:32 Uhr

Influencerin Paige Rice (†22) stirbt bei Autounfall in England

Schreckliche Tragödie in England! Influencerin Paige Rice (†22) ist bei einem Autounfall tödlich verunglückt. Laut Medienberichten saß der Instagram-Star auf dem Beifahrersitz eines Audi A3. In einem Tunnel in Liverpool ist der Wagen ihres Freundes gegen ein Taxi gekracht. Beide Fahrer schweben in Lebensgefahr.

Bekannte Make-up-Influencerin in Großbritannien

Wie es genau zum Autounfall am Sonntag im Queenway-Tunnel in Liverpool kam, ist noch unklar. Die Polizei ermittelt, schreibt die britische "Daily Mail". Rice wurde nach dem Crash in ein Krankenhaus gebracht, wo sie ihren schweren Verletzungen erlag. Ihr Freund, der Fahrer des Audi A3, sowie der Taxifahrer schweben noch in Lebensgefahr, heißt es.

Rice hat sich im Internet einen Namen als Make-up-Influencerin gemacht. Die 22-jährige Nageltechnikerin hat auf Instagram mehr als 20.000 Follower.

Mutter postet bewegende Worte auf Instagram

Kurz nach Rices Tod hat ihre Mutter Clare einen emotionalen Beitrag auf Instagram gepostet. Dort schreibt sie: "Mein wunderschönes Baby Paige ist tot. Sie war in den frühen Morgenstunden in einen tragischen Unfall verwickelt. Worte können nicht beschreiben, wie zerbrochen ich bin." Sie sei "das schönste Mädchen mit dem schönsten Lächeln und einem Herzen aus Gold gewesen."

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Besonders tragisch: Mutter und Tochter haben erst kürzlich über den Tod gesprochen, schreibt Clare. Auch darüber, wie sie in Erinnerung bleiben wollen. Ihre Tochter habe das Leben in vollen Zügen genossen und ihre Träume verwirklichen wollen. "Ihr Streben nach Erfolg war inspirierend."

Sie sei überwältigt von den vielen Beileidsbekundungen. Paige habe ihrer Mutter und ihrem Bruder Tyler sehr nahe gestanden.

Nationalspieler Jack Grealish spendet für Paige Rice

Auf "Gofundme" wurde nach Paigs Tod eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Mehrere Promis haben kondoliert und Geld gespendet, unter anderem der englische Nationalspieler Jack Grealish. Beide kommen aus der selben Gegend in England. Mit dem Geld soll die Beerdigung der 22-Jährigen finanziert werden, heißt es. (mor)