Wer ist diese Frau wirklich?

„I can see your Voice“: „Hobby-Astronautin“ Simone hat alle geblendet

21. April 2021 - 10:56 Uhr

10.000€ für ihre schiefe Stimme

Simone hat es tatsächlich geschafft. Am Dienstagabend hat sie Tim Mälzer, Sophia Thomalla, Oliver Geissen, Thomas Hermanns und Michael Kessler geblendet und auch PUR Frontmann Hartmut Engler und seinen Super-Fan hinters Licht geführt. Denn alle dachten, sie sei nicht nur eine Hobby-Astronautin, sondern auch eine begnadete Sängerin. Doch als sie ins Duett mit Hartmut Engler startet, ist schnell klar: Simone ist bestimmt mit vielem gesegnet, aber nicht mit einer Engelsstimme. Aber das kratzt sie vermutlich ziemlich wenig, denn ihr schiefer Gesang bescherte ihr am Dienstagabend 10.000€ Gewinnsumme.

Wer ist Simone wirklich?

Doch wer ist die Frau, die alle hinters Licht geführt hat wirklich? Wir haben sie gefragt, was es mit der "Hobby-Astronautin" und den Fotos auf dem Stadtfest auf sich hat. Denn eins steht doch wohl vermutlich fest: Gesungen hat Simone auf der Bühne nicht, oder?

Schon am kommenden Dienstag, 27. April geht's weiter mit "I can see your voice".

„I Can See Your Voice"  auch online auf TVNOW sehen

"I Can See Your Voice" verpasst? Nach der Ausstrahlung stehen die Folgen auf TVNOW zum Abruf bereit.

Auch interessant