Was die Sterne über den schönsten Tag im Leben sagen

Hochzeitshoroskop: Wie heiraten die Sternzeichen?

Welche Hochzeit passt zu Ihrem Sternzeichen? Das Hochzeitshoroskop verrät, welche Hochzeit zu Widder, Krebs und Co. passen.
Welche Hochzeit passt zu Ihrem Sternzeichen? Das Hochzeitshoroskop verrät, welche Hochzeit zu Widder, Krebs und Co. passen.
© chinatiger

03. Februar 2021 - 15:08 Uhr

Jedes Tierkreiszeichen heiratet anders

Kirchlich oder standesamtlich, auf dem Land oder am Strand, im kleinen Kreis oder mit vielen Gästen? Es gibt unendlich viele Arten, seine Hochzeit zu feiern! Bei der Planung für den schönsten Tag des Lebens stehen Brautpaare vor vielen Entscheidungen. Vielleicht kann ein Blick in die Sterne helfen? Während das Blumenhoroskop verrät, welcher Brautstrauß am besten zu ihrem Sternzeichen passt, erfahren Sie durch einen Blick ins Hochzeitshoroskop, wie Sie passend zu Ihrem Tierkreiszeichen feiern!

Das Hochzeitshoroskop für Wassermann, Fische und Widder

Wassermann (21. Januar - 19. Februar):

Ein Wassermann liebt das Außergewöhnliche, er strotzt nur so vor Ideen und versucht alles, diese umzusetzen. Außergewöhnlich und unkonventionell soll natürlich auch seine Hochzeit sein. Eine traditionelle Feier in einem Restaurant oder Hotel kommt nicht in Frage. Der Ort muss schon etwas ganz Besonderes sein. Vielleicht eine abgelegene Berghütte, zu der man nur mit einer Seilbahn kommt? Oder die Dachterrasse eines Hochhauses mitten in der Stadt? Eine kleine Insel in einem nahe gelegenen See? Alles ist möglich.

Auch das Essen darf dann exotisch und außergewöhnlich sein. Der Wassermann liebt es, vorher mit einem Koch alles zu probieren und zu experimentieren. Die Gäste dürfen sich auf jeden Fall auf Überraschungen freuen!

Die Hochzeitsreise darf dann ruhig ganz weit weggehen - dahin, wo er selbst noch nie war, und natürlich keine Pauschalreise. Abenteuer und die Möglichkeit, auf unvorhersehbare Ereignisse zu stoßen, sind ihm wichtig!

Fische (20. Februar - 20. März):

Sensibel, gefühlvoll und sehr romantisch veranlagt - so sind sie, die Fische. So soll auch die Hochzeit sein. Fische-Geborene wünschen sich eine richtige Traum-Hochzeit mitten auf einem ländlichen Anwesen, an einem verträumten See oder vor einer malerischen Bergkulisse. Von einer minutiösen Planung halten sie nichts, denn im Vordergrund steht ganz einfach das Ereignis der Hochzeit selbst und die Gäste.

So wird es ein Buffet geben, an dem sich jeder bedienen kann, wie er mag. Auch sonst ist alles eher spontan gehalten. Hauptsache, jeder hat Spaß und nimmt daran teil, wenn die Liebe des Brautpaares besiegelt wird.

Die Hochzeitsreise soll dann am besten ans Meer gehen - das Wasser ist schließlich das Element der Fische, dort fühlt er sich wohl und kann sich auch mal mit seinen Gedanken zurückziehen.

Widder (21. März - 20. April):

Der Widder ist immer schnell, zielstrebig und sehr spontan. So lebt er im Alltag, und so plant er auch seine Hochzeit. Hat er sich mal für jemanden entschieden, dann wird nicht lange gefackelt: Die Hochzeit muss möglichst schnell und spontan stattfinden! Da er sich gar nicht viel Zeit zum Planen und Organisieren nimmt, wird die Feier eher im kleinen Kreis stattfinden. Ein großes Szenario außen herum braucht der Widder sowieso nicht. Hauptsache, seine Liebsten sind an seiner Seite.

Als Ort kommt für ihn sein Lieblingsrestaurant oder sein bevorzugtes Ausflugsziel in Frage - etwas, das er kennt und das sich schnell organisieren lässt. Es kann passieren, dass der Widder den einen oder anderen Verwandten oder Freund mit seiner kurzfristigen Planung verstimmt, da sich nicht jeder so schnell darauf einrichten kann. Das stört den Widder wenig - es ist seine Hochzeit, da richtet er sich nicht so sehr nach den Wünschen und Vorstellungen anderer!

Was die Hochzeitsreise angeht, ist natürlich Spontanität ebenfalls Trumpf: Entweder er schwingt sich mit seinem/r frisch Angetrauten ins Auto und fährt los - dahin, worauf er gerade Lust hat oder es wird direkt nach der Hochzeit ein Last-Minute-Flug gebucht.

Spontan oder traditionell - wie heiraten die Sternzeichen?

Braut in Weiß, ein romantisches Hotel und die Liebsten mit dabei. So stellen sich Krebs-Geborene, laut Hochzeitshoroskop, ihren schönsten Tag im Leben vor.
Wenn Krebse heiraten, darf es gern romantisch sein. Das sensible Wasser-Sternzeichen legt laut Heiratshoroskop besonders viel Wert auf eine romantische, traditionelle Hochzeit.
© picture alliance / ZB, Patrick Pleul

Stier (21. April - 21. Mai):

Stier-Geborene sind sehr romantisch und oft etwas konservativ. Für sie ist also eine traditionelle Hochzeit genau das Richtige: eine Braut in Weiß, kirchliche Zeremonie, eine große Familienfeier mit Torte anschneiden, Reden und Hochzeitsspielen. Das Ambiente muss stimmen, die Dekoration farblich passen und alles aufeinander abgestimmt sein.

Bei der Wahl des Ortes kommt die romantische Seite des Stieres natürlich auch durch: Ein altes Gutsanwesen, ein Schloss oder ein wunderschönes Hotel kommen auf jeden Fall infrage. Für die Hochzeitsgäste nimmt sich der Stier sehr viel Zeit und bemüht sich, mit allen zu reden und sich bei allen für ihre Anwesenheit zu bedanken.

Die Hochzeitsreise sollte am besten dahin gehen, wo es abgelegen und naturverbunden ist - zum Beispiel auf eine einsame Gebirgshütte.

Zwilling (22. Mai - 21. Juni):

Zwillinge gelten im Allgemeinen als sprunghaft, unstet und äußerst spontan. Der Zwilling-Geborene weiß oft selbst nicht, was er im nächsten Moment denkt oder tut. Deshalb dauert es auch seine Zeit, bis er sich überhaupt zu einer Hochzeit entscheiden kann. Denn das würde ja bedeuten, dass er sich festlegen muss! Hat er das aber getan, dann ist er mit ganzem Herzen dabei. Allerdings kann die Planung die Nerven seiner Lieben um sich herum ganz schön strapazieren, da ihm stündlich neue Ideen kommen und er die alten verwirft. Damit es tatsächlich zu einer Hochzeitsfeier kommt, empfiehlt es sich, einen Hochzeitsplaner zu engagieren oder einen guten Freund / Trauzeugen damit zu beauftragen. Wichtig ist dem Zwilling, möglichst viele Freunde und Verwandte an seinem großen Tag um sich zu haben.

Der Ort wird am besten so gewählt, dass viel Platz für ein buntes Buffet ist - ein festgelegtes Menü widerstrebt dem vielfältigen Zwilling. Am besten ist es, wenn noch zwei oder drei unterschiedliche Bars zur Verfügung stehen könnten. Ein großes Hotel oder ein Schloss mit entsprechender gastronomischer Ausstattung sind also ideal.

Die Hochzeitsreise wird natürlich ebenfalls eher spontan stattfinden. Es kommt ganz darauf an, in welcher Stimmung sich der Zwilling gerade befindet. Ob es ans Meer, in die Berge oder ganz woanders hingeht - das weiß er selbst vermutlich erst, wenn es ans Koffer packen geht.

Krebs (22. Juni - 23. Juli):

Der Krebs gehört zu den gefühlvollsten und sensibelsten Sternzeichen. Werte wie Treue und Romantik stehen bei ihm sehr hoch im Kurs. Wenn er sich für jemanden entschieden hat, ist es selbstverständlich, die Beziehung mit einer Ehe zu besiegeln. Die Hochzeit stellt sich der Krebs ganz romantisch und traditionell vor: Die Braut in Weiß, eine schön geschmückte Tafel mit Platzkärtchen, an denen alle seine Liebsten versammelt sind. Der Krebs möchte auf jeden Fall seinen schönsten Tag mit allen Menschen teilen, die ihm wichtig sind.

Der Ort ist gar nicht so wichtig. Hauptsache, alle können problemlos hinkommen. Ein romantisches Hotel gefällt ihm ebenso gut wie ein idyllischer Landgasthof.

Auf eine lange und exotische Hochzeitsreise kann der Krebs ganz gut verzichten. Am wohlsten fühlt er sich sowieso in seinen eigenen vier Wänden.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Darauf legen Löwe, Waage und Co. am schönsten Tag des Lebens wert

Löwe (24. Juli - 23. August):

Der Löwe braucht das Rampenlicht, er steht immer im Mittelpunkt und ist der Star jeder Party. Für seine Hochzeit gilt das natürlich erst recht. Luxuriös und spektakulär soll die Feier sein, ein rauschendes Fest, an das man sich jahrelang erinnert. Natürlich braucht der Löwe-Geborene sein Publikum, und eine umfangreiche Gästeliste ist selbstverständlich. Dabei ist er als Gastgeber aber äußerst großzügig, den Hochzeitsgästen wird es an nichts fehlen.

Der Ort und das Ambiente dürfen schon exklusiv sein: Ein edles Schloss käme gerade recht genauso ein Buffet mit teuren kulinarischen Leckereien wie Hummer, Austern und natürlich teurer Champagner.

Die Hochzeitsreise ist dann die konsequente Fortsetzung der Feier: Eine Traum-Kreuzfahrt, ein Fünf-Sterne-Ressort in der Karibik oder eine edle Hotelanlage an der Nordsee muss es schon sein.

Jungfrau (24. August - 23. September):

Die Jungfrau ist immer vernünftig und lässt sich selten nur von ihrem Bauchgefühl leiten. Ihr Leben hat sie perfekt organisiert, mit Unvorhergesehenem kann sie nur schwer umgehen. Daher plant die Jungfrau ihre Hochzeit natürlich ganz akribisch und am liebsten selbst. Ein riesiges Szenario braucht sie sowieso nicht: Die Jungfrau träumt von einer kleinen, aber stilvollen Hochzeitsfeier.

Als Ort würde ihr ein edles Restaurant am besten gefallen, mit einem perfekt abgestimmten Mehr-Gänge-Menü und dezenter Musik im Hintergrund. Auch ihre Kleidung wird eher schlicht sein, ein mehrfach gerüschtes, aufwendiges Brautkleid mit Schleier und allen Schikanen kommt für sie nicht infrage.

Die Hochzeitsreise darf gerne so lange dauern wie möglich. Die Jungfrau würde dabei dann gerne neue Länder erkunden, sich bilden und möglichst viele neue Erfahrungen machen. Ein fauler Strand-Urlaub ist nicht so ihr Ding.

Waage (24. September - 23. Oktober):

Die Waage wünscht sich immer Harmonie und Frieden, sie hat einen Hang zu den schönen Dingen des Lebens und schafft es auch meist, ihr Umfeld entsprechend zu gestalten. Ihre Hochzeit plant sie so, dass alles zusammen passt - angefangen von der Dekoration bis zur Musik und schließlich der Mischung der Gäste. Damit jeder zufrieden ist und kein Unfrieden entsteht, investiert die Waage sehr viel Zeit in die Planung der Sitzordnung und des Ortes. Das Ambiente darf ruhig sehr edel sein!

Am liebsten möchte sie allen Gästen gerecht werden, deshalb wird es ein gemischtes Programm mit Spielen und Reden geben, damit für jeden etwas dabei ist.

Besonderen Wert legt die Waage aber auch auf ihre Hochzeitsreise, an der sie auf keinen Fall sparen wird. Ob Kulturreise nach Asien oder Luxus-Kreuzfahrt in der Karibik, diese Reise wird ihr und ihrem/r Liebsten auf jeden Fall in lebenslanger Erinnerung bleiben.

Was sagen die Sterne über Ihre Hochzeit?

Das Hochzeitshoroskop verrät, dass Schütze-Geborene wert auf eine rauschende Feier mit vielen Gästen legen.
Darf es noch etwas mehr sein? Wenn Schützen ihre Hochzeit feiern, stehen Spaß und eine gelungene Party mit vielen Gästen an erster Stelle.

Skorpion (24. Oktober - 22. November):

Der Skorpion ist eigentlich ein Individualist, der seinen eigenen Weg geht. Daher braucht er sehr lange, bis er sich zu einer Heirat entschließen kann. Hat er dies aber einmal getan, ist er mit Leib und Seele dabei. Er stürzt sich begeistert in die Planung, denn alles muss perfekt sein. Seine Gästeliste plant er sorgfältig, nur seine engsten Freunde und Verwandten sollen dabei sein.

Das Ambiente darf ruhig sehr edel sein, eine große Bühne braucht der Skorpion nicht. Am liebsten ist ihm ein separater Raum in einem schicken Restaurant mit einem gut durchdachten Menü.

Die Hochzeitsreise muss dagegen nicht unbedingt luxuriös sein. Hauptsache, der Skorpion hat genügend Zeit alleine mit dem/r frisch Angetrauten! Ob das in einer kleinen Pension in Südtirol ist oder auf einem Zelturlaub am Meer, ist ihm gar nicht so wichtig.

Schütze (23. November - 21. Dezember):

Der Schütze liebt seine Freiheit und Unabhängigkeit. Wenn er diese tatsächlich aufgibt, um den Bund fürs Leben zu schließen, dann aber mit einem rauschenden Fest, an das alle Beteiligten noch lange denken werden. Am besten findet die Feier in einem riesigen Saal oder eigens gemieteten Festzelt statt, damit alle Freunde, Verwandten und Bekannten, die der Schütze dann um sich haben möchte, darin Platz finden.

Bei der Feier steht dann der Spaß an vorderster Stelle. Mit einem minutiös geplanten Programm kann der Schütze nichts anfangen. Am liebsten ist ihm ein Buffet, an dem jeder sich beliebig bedienen kann, eine gute Band und eine gut ausgestattete Bar. Und dann geht die Party los!

Die anschließende Hochzeitsreise geht am besten ganz weit weg, denn der reiselustige Schütze möchte bei dieser Gelegenheit möglich viel Neues und Exotisches entdecken. Wenn es geht, dann auch gleich mehrere Wochen lang.

Steinbock (22. Dezember - 20. Januar):

Steinböcke sind bekannt dafür, eher zurückhaltend und ruhig zu sein. Sie planen lieber alles gut durch, als plötzlich mit Überraschungen konfrontiert zu werden. Das gilt auch für ihre Hochzeit. Der Steinbock stellt sich eine traditionelle, vielleicht sogar etwas konservative Hochzeit vor, mit dem feierlichen Anschneiden der Torte, Blumenkindern, perfekt abgestimmter Dekoration und natürlich weißem Brautkleid und passendem Smoking für den Bräutigam. Am liebsten feiert der Steinbock im kleineren Kreis mit den engsten Freunden und Verwandte, damit er sich für alle Zeit nehmen kann.

Der Ort kann ein stilvolles Restaurant oder auch der eigene Garten sein, wenn genug Platz vorhanden ist.

An der Hochzeitsreise wird der Steinbock mit Sicherheit nicht sparen. Das darf dann auf jeden Fall ein luxuriöses Fünf-Sterne-Hotel an seinem Traumziel sein.