Tricks für einen Hingucker-Look

High-Waist-Hosen: In welcher Kombi sie uns schmeicheln

Milan Fashion Week: High-Waist ist am Start!
© picture alliance / Runway Manhat, R4610

11. September 2020 - 15:00 Uhr

Darum ist die High-Waist-Hose so beliebt

Schon in den 1980er-Jahren wurde sie gerne getragen – bis heute ist sie modern: die High-Waist-Hose. Mit einem über dem Bauchnabel liegenden Bund ist sie das Gegenstück zur Low-Rise-Jeans, welche inzwischen weitestgehend aus dem Kleidersortiment verdrängt wurde.

High-Waist-Hosen sind echte Modewunder: Sie zaubern optisch längere Beine und schummeln dank der betonten Taille einen kleinen Bauchansatz einfach weg. Wir zeigen, wie Sie die beliebte Hose kombinieren und richtig in Szene setzen.

High-Waist-Hosen: Clever kombiniert im Herbst und Winter

High-Waist-Hose
High-Waist-Hosen mit schicker Knopfleiste müssen clever kombiniert werden.
© Arizona, Anna Aura, EMP, Oxxo

Das Besondere an der High-Waist-Hose ist der hohe Bund. Und dieses Merkmal wird optisch oft durch viele Knöpfe betont. Die langen Knopfleisten sind für das Design entscheidend – und zu schade, um sie unter langen Oberteilen zu verstecken. Im Herbst und Winter, wenn dicke Pullover und Jacken unsere Garderobe dominieren, ist daher cleveres Styling gefragt.

Oberteile wie Shirts und Blusen können Sie einfach locker in den Hosenbund stecken. Dazu kombiniert sehen Jacken in normaler Länge, zum Beispiel Jeansjacken oder Lederjacken, gut aus. Bei dicken Pullovern setzen Sie auf kurze Schnitte, sodass die Knopfleiste trotzdem sichtbar ist. Alternativ stecken Sie auch hier den Saum des Pullovers in den Hosenbund.

  • High-Waist-Schlagjeans von Arizona*: Diese schwarze High-Waist-Jeans überzeugt mit gleich zwei Knopfleisten und Bootcut. Das sorgt für einen verspielten Look, kann mit einer Bluse kombiniert aber auch elegant wirken.
  • High-Waist-Jeans mit Bindegürtel*: Dieses Modell kommt zusätzlich zur Knopfleiste mit einem modischen Bindegürtel daher. Das schafft ein raffiniertes Aussehen und zaubert eine schlanke Taille.
  • Blusen-Shirt von Anna Aura*: Durch den engen Schnitt lässt sich die Bluse vorne oder rundum lässig in den Hosenbund stecken – das lockert ein Outfit auf und umspielt Ihre Taille.
  • Cropped Sweater von Black Premium*: Dieser Pullover hält schön warm und ist dank des kurzen Schnitts perfekt für eine High-Waist-Hose mit schöner Knopfleiste.

High-Waist-Hosen für den Büro-Look

High-Waist-Hose
Eine feine Hose mit hohem Bund eignet sich gut für einen arbeitstauglichen Look und schicke Anlässe.
© Raphaela by Brax, Tamaris

Die Hosen mit dem hohen Bund sieht man überall – auch im Büro! Für den arbeitstauglichen Look lässt sich die feinere Variante der High-Waist-Hose mit Blusen und Blazern stylen.

Unser Tipp: Flache Schuhe sind hier ungünstig, die Kombination funktioniert mit schlichten Pumps oder Heels am besten.

Hosen wie die Schlupf-Hose von Raphaela by Brax* sind zeitlos und zu jeder Jahreszeit tragbar. Im Sommer kombinieren Sie sie mit einem Top und offenen Schuhen. Im Herbst passen geschlossene Schuhe und Blazer mit einem feinen Pullover. Dank des schlichten Designs ist die Hose auch farblich für alle Variationen zu haben – das macht sie zu einem vielseitigen Fashion-Piece!

Auch für Plus-Size: High-Waist-Hosen in Übergröße

Kurvige Frauen profitieren ebenfalls vom High-Waist-Schnitt. Greifen Sie zu gerade geschnittenen Modellen: Dadurch werden die Beine optisch gestreckt und Ihre Taille wird betont. Eine schöne Knopfleiste oder ein schicker Gürtel verstärken den Effekt. Das schafft eine feminine Silhouette.

Fashion-Bloggerin Gabi macht es vor: Die weite High-Waist-Hose kombiniert sie geschickt mit einem kurz geschnittenen Pullover in lebhaftem Lila. Dadurch betont sie ihre Taille und zeigt ihre weiblichen Kurven. Trauen Sie sich, mit solchen Schnitten zu experimentieren – Sie müssen Ihre Kurven nicht verstecken!

Unser Favorit ist die Stretch-Jeans von Sheego*. Der gerade Schnitt, die lange Knopfleiste und die Bundfalten schummeln Ihre Beine optisch um einiges länger. Das klassische Jeansblau lässt viel Kombinationsspielraum. Ein weiteres Plus: Der Teilgummibund macht die Hose elastisch – da kneift nichts mehr!

🛒 Zum Angebot bei baur: Sheego Stretch-Jeans*

High-Waist-Hosen in warmen Herbstwochen

High-Waist-Hose Sommer
High-Waist-Shorts sind das sommerliche Pendant zur normalen High-Waist-Hose.
© baur, Innocent

In Frühling, Sommer und warmen Herbstwochen sind High-Waist-Hosen besonders einfach zu stylen: Crop-Tops haben die perfekte Länge. Der verkürzte Schnitt der T-Shirts und Tops harmoniert gut mit dem hohen Bund der Hosen – so können Sie Ihre Figur schön in Szene setzen. Besonders geeignet für den Sommer sind Shorts im High-Waist-Schnitt . Sie kreieren ein lässiges und luftiges Outfit.

Wir haben die Jeansshorts von Q/S* mit dem Brooke Top von Innocent* gestylt. Beide Pieces besitzen extra taillenbetonende Akzente und sorgen so für eine schöne Silhouette.

🛒 Zum Angebot bei baur: Schwarze Jeansshorts mit Gürtel*

🛒 Zum Angebot bei EMP: Batik-Shirt von Innocent*

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.