Warm & wasserfest

Herbst-Schuhe: Diese 3 Modelle braucht jede Frau!

Diese Schuh-Modelle für Damen sind im Herbst ein Must-have.
© picture alliance / Michael Grube, Michael Gruber

04. Januar 2021 - 13:59 Uhr

Welche Schuhe im Herbst einfach sinnvoll sind

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und die Sandalen und Flip-Flops verschwinden hinten im Schrank. Es ist Zeit für dicke Schuhe und Jacken – klingt derbe, aber auch das geht mit Style! Die Auswahl in den Geschäften ist riesig. Wir zeigen Ihnen die Must-haves unter den Herbst-Schuhen, damit Sie modisch und warm durch die kühleren Monate kommen.

Plateau-Sohlen machen groß und sorgen für warme Füße

Herbst-Schuhe
Schuhe mit Plateau-Sohlen sind im Herbst eine raffinierte Übergangslösung.
© Tizian, Peter Hahn

Der ultimative Sneaker-Tipp für sinkende Temperaturen: Plateau-Sohlen! Vor allem im Frühherbst, wenn es noch zu warm für Boots ist, lassen sich diese Sneaker gut tragen. Denn der Boden kühlt sich rapide ab – und das merken auch unsere Füße, wenn wir länger draußen sind. Durch die dicken Plateau-Sohlen dringt die Kälte des Bodens nicht so schnell wie durch normale Sneaker-Sohlen; das hält unsere Füße schön warm. Gleichzeitig machen Plateaus groß – ein optischer Hit, wenn man den Stil richtig einsetzt.

Einen guten Start finden Sie beispielsweise mit dem Plateau-Sneaker Mantua von Tizian*. Dieser Schuh überzeugt mit angesagtem Animal-Print – dieses Jahr ein anhaltender Trend! Die schwarzen und braunen Akzente schaffen ein aufregendes Design, das sich dank der natürlichen Töne vielseitig mit Herbstkleidung kombinieren lässt.

🛒 Zum Angebot bei Peter Hahn: Plateau-Sneaker Mantua*

Wenn Sie Ihre Sommersneaker gerne ein bisschen länger tragen, greifen Sie am besten zu Lammfellsohlen*. Diese lassen sich problemlos in jeden Schuh einlegen und wieder herausnehmen. Für 12,99 Euro eine preiswerte Anschaffung, von der Sie den ganzen Herbst und Winter profitieren.

🛒 Zum Angebot bei Otto: Lammfell Einlegesohlen von Bama*

Zalando Lounge: Bis zu 75 Prozent Rabatt auf Designer-Marken

Wer auf der Suche nach günstiger Markenkleidung und Accessoires von Luxus-Brands wie Ralph Lauren, JOOP, Lacoste oder Givenchy ist, für den könnte auch der exklusive Shopping-Club von Zalando Lounge* genau das richtige sein.

Mitglieder des Shopping-Clubs erhalten nach einer kostenlosen Registrierung* Zugang zu Top-Marken zu teilweise unschlagbaren Preisen. Ob Schuhe, Kleider, Handtaschen oder auch Deko-Artikel – bei den Kampagnen ist Schnelligkeit gefragt. Die Outlet-Produkte bei Zalando-Lounge sind immer nur für kurze Zeit verfügbar und meist schnell vergriffen.

🛒 Zalando Lounge: Jetzt registrieren*

Allrounder im Herbst: Mit Stiefeletten geht alles!

Herbst-Schuhe
Schicke Stiefeletten bieten sich für jeden Anlass an.
© Boden, Paul Green

Für die kalten Tage sind schicke Stiefeletten die passende Wahl. Mit dem richtigen Design sind sie nämlich echte Allrounder: Ob Freizeit, Büro oder Party – sie lassen sich vielseitig kombinieren. Die mittlere Schafthöhe sieht zu Röcken, Kleidern und Hosen gut aus. Modelle mit Fütterung sind optimal für Herbst und Winter.

Diese Biker-Stiefel von Boden* beispielsweise sind in ihrem Design schlicht gehalten, sodass die goldene Schnalle zum Highlight wird. Dunkles Rot passt perfekt in diesen Herbst. Alternativ sind die Schuhe auch in Schwarz erhältlich. Mit fast 200 Euro müssen Sie für diese stylishe Stiefelette etwas tiefer in die Tasche greifen, was sich unserer Meinung nach aber schnell lohnen kann: Die Biker-Stiefel lassen sich quasi zu allem und für jedem Anlass tragen.

🛒 Zum Angebot bei Boden: Bristol Biker-Stiefel*

Ein etwas auffälligeres Design haben diese Schnür-Stiefeletten von Paul Green*. Das Lackleder, die markante Schnürung und die braune Sohle machen den Schuh zu einem echten Hingucker. Damit lockert er jedes Outfit auf und wirkt gleichzeitig aufwertend.

🛒 Zum Angebot bei Peter Hahn: Schnür-Stiefelette von Paul Green*

Die praktisch-stylishen Herbst-Schuhe: Hohe Stiefel

Herbst-Schuhe Stiefel
Stiefel sind optimal, um sommerliche Kleidung herbstfest zu machen.
© Peter Hahn, Gerry Weber, Boden

Stiefel sind wohl die klassischsten Winterschuhe. Sie halten nicht nur die Füße, sondern auch die Beine warm. Auch im Herbst kann man sie schon tragen – mit sommerlichen Kleidern und Röcken! So lassen sich Ihre liebsten Sommerteile im Herbst bequem weitertragen, ohne dass Sie frieren müssen.

Lesetipp: Sommer-Lieblinge im Herbst weitertragen? Klar doch!

Die Stiefel von Gerry Weber* sind mit einer Schafthöhe von 29 Zentimetern passend, um Midiröcke oder mittellange Kleider zu kombinieren. Durch das eher wuchtige Design schaffen Sie damit einen echten Eyecatcher, wenn Sie die Stiefel zu schlichter Kleidung tragen. Aktuell ist das Stiefelpaar von 159,99 Euro auf 129,95 Euro reduziert.

🛒 Zum Angebot bei Peter Hahn: Stiefel von Gerry Weber*

In etwas schlichterem Design und mit höherem Schaft sind die Stretchstiefel von Boden* eine gute Wahl für elegantere Styles. Das schicke Modell ist in vier verschiedenen Varianten erhältlich – wir empfehlen auch hier das Rotbraun für den herbstlichen Look.

🛒 Zum Angebot bei Boden: Stretchstiefel*

So bleiben Ihre Schuhe vor Wind und Wetter geschützt

Durch Regen, Wind und später auch Schnee bleibt es nicht aus, dass unsere Schuhe in der zweiten Jahreshälfte schnell dreckig werden. Um das Material und die Oberfläche davor zu schützen, eignet sich Imprägnierspray*.

🛒 Zum Bestseller bei Amazon: Imprägnol Spray Wetterschutz 400 Milliliter für 2,88 Euro*

Unser Tipp: Wählen Sie Schuhe mit einer glatten Oberfläche, zum Beispiel Glattleder. Diese lassen sich leicht abwaschen, wenn sie durch Regen oder Schnee dreckig werden.

Schöne Herbst-Looks mit den passenden Accessoires

Herbst-Schuhe Accessoires
Mit abgestimmten Accessoires zaubern Sie einen schönen Herbst-Look.
© Peter Hahn, Tizian, Suri Frey

Echtes Modebewusstsein beweisen Sie, wenn Sie Ihr Herbst-Outfit mit den passenden Accessoires komplettieren. Für ein rundum stimmiges Gesamtbild achten Sie auf Details: Besitzen Ihre Schuhe goldene Akzente, zum Beispiel Schnallen, sollten Sie auch bei Schmuck auf Gold zurückgreifen. Muster und Farben lassen sich ebenfalls gut aufeinander abstimmen. Die Kaschmir-Mütze von Peter Hahn* passt beispielsweise dank des gleichen Musters sehr gut zu den Plateau-Sneakers im Leo-Look. So schaffen Sie ein raffiniertes, aber immernoch recht dezentes Fashion-Statement.

🛒 Zum Angebot bei Peter Hahn: Kaschmir-Mütze mit Leoparden-Muster*

Bei herbstlichen Tönen wie rot oder braun eignen sich Accessoires wie Handschuhe und Schals besonders gut zum Kombinieren. Auch farblich abgestimmte Handtaschen* sind ein schöner Hingucker – und nicht nur modisch, sondern auch noch sehr praktisch!

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.