Gar nicht High ihre Heels

Heidi Klum: DAS haben Sie beim GNTM-Finale aus dem Sessel nicht gesehen

Heidi Klum präsentiert sich beim GNTM-Finale immer in den aufregendsten Looks.
© imago images/Future Image, Andro Havergo via www.imago-images.de, www.imago-images.de

22. Mai 2020 - 17:20 Uhr

Heidi Klum nur per Videoschalte beim GNTM-Finale

Es war wohl das verrückteste "Germany's next Topmodel"-Finale ever! Nicht nur, dass die große Liveshow wegen der aktuellen Corona-Pandemie ohne Zuschauer stattfinden musste, nein - auch Model-Mama Heidi Klum (46) konnte nicht live anwesend sein, ausgebremst von der weltweiten Reisewarnung. Trotzdem war Heidi natürlich mit von der Show-Partie und nahm via Videoschalte am Finale teil. Was der Zuschauer am TV-Bildschirm nicht sehen konnte: Während Heidi obenrum im Glamour-Kleidchen glänzte, sah das an den Füßen etwas anders aus...

Heidi Klum: Koala-Puschen statt High-Heels

Normalerweise präsentiert sich Heidi Klum beim großen Finale von GNTM immer in den extravagantesten Looks. Kein Kleid zu knapp, kein Auschnitt zu gewagt, kein Heel zu high. Doch da das Finale 2020 unter den Corona-Auflagen stattfand, blieb Heidis sexy Auftritt aus. Sie wurde per Videostream zugeschaltet und grüßte aus einem TV-Studio in Los Angeles. Mit langen glatten Haaren, einem eher schlichten Make-up und einem orange-goldenen Glitzerkleidchen machte Heidi auch dieses Jahr eine gute Figur - allerdings konnte der Zuschauer nicht sehen, wie gemütlich es sich Heidi vom Sessel an abwärts gemacht hat.

Sonst auf hohen Hacken unterwegs, sitzt Heidi lässig mit kuscheligen Koala-Haus-Pantoffeln im Sessel. Ein Foto vihres etwas anderen Final-Schuhwerks postete sie jetzt auf Instagram.

Im Video: Kandidatin Lijana steigt live während des GNTM-Finales aus