U-Bahn-Verkehr eingestellt

Brand im Hamburger Hauptbahnhof sorgt für Aufregung

Feuerwehreinsatz am Hamburger Hauptbahnhof.
Feuerwehreinsatz am Hamburger Hauptbahnhof.
© dpa, Steven Hutchings

07. Mai 2021 - 11:47 Uhr

Brandursache unklar

Um 09:59 Uhr geht ein Anruf bei der Feuerwehr in Hamburg ein: Es brennt im Hauptbahnhof Nord. Der U-Bahn-Verkehr wird eingestellt. In einem Lagerraum in dem Farbe und Lacke deponiert sind, ist ein Feuer ausgebrochen.

Feuer gelöscht

Die Einsatzkräfte haben die Lage aber schnell im Griff. Zwei Personen müssen im Krankenhaus auf Rauchvergiftungen untersucht werden, berichtet Dennis Dieckmann von der Feuerwehr Hamburg. Weitere Verletzte gibt es zum Glück aber nicht. Mittlerweile soll der U-Bahn-Verkehr aber wieder ins Rollen kommen. Die S-Bahn und der Fernverkehr sind nicht betroffen. Wie es zu dem Brand gekommen ist, sei bisher unklar.

CTA

Auch interessant