Fenster stand offen

Tragischer Unfall: Eineinhalb Jahre altes Kind stürzt aus 4. Stock in den Tod

Das Kind starb nach dem Sturz aus dem vierten Stock (Symbolbild).
Das Kind starb nach dem Sturz aus dem vierten Stock (Symbolbild).
© imago images / Frank Sorge, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

14. September 2021 - 13:09 Uhr

Tragischer Unfall

Schreckliche Tragödie in Trotha, einem Stadtteil von Halle: Ein Kleinkind ist aus dem vierten Stock eines Hauses gestürzt. Es erlag seinen schweren Verletzungen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Halle fiel das Kind aus einem offenen Fenster.

Mutter steht unter Schock

Wie die "Mitteldeutsche Zeitung" berichtet, habe die Staatsanwaltschaft die Obduktion des Kindes angeordnet. Außerdem werde der Verdacht geprüft, ob die Mutter, die sich zum Zeitpunkt des tragischen Unglücks ebenfalls in der Wohnung befand, ihre Aufsichtspflicht verletzt habe. Bisher stehe die Frau allerdings noch unter Schock und sei noch nicht vernehmungsfähig.

Weitere Angaben wurden zunächst nicht gemacht. Mit ersten Ergebnissen der Obduktion und der Auswertung der in der Wohnung gesicherten Spuren werde in etwa einem Monat gerechnet. Erkenntnisse darüber, ob es sich bei dem Unglück um eine vorsätzliche Straftat handele, lägen derzeit nicht vor, so die Staatsanwaltschaft. (dpa/lgr)