Zwischen Schauspielerei und eigenem Laden

Die Pahde-Zwillinge schaffen alles

30. April 2019 - 14:34 Uhr

Cheyenne, Mutter Samanda und Valentina Pahde sind ein eingespieltes Team

Valentina und Cheyenne Pahde sind beide erfolgreiche Schauspielerinnen. Während Valentina für "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" vor der Kamera steht, flimmert ihre Zwillingsschwester Cheyenne bei "Alles was zählt" über den Bildschirm. Doch egal wie stressig der Alltag als Schauspielerin ist, für ihre Mutter Samanda nehmen sie sich immer Zeit.

Und das jetzt sogar noch ein bisschen mehr als früher, denn die drei Frauen haben sich einen Traum erfüllt und ihren eigenen Feinkostladen in München eröffnet.

Was ihrer Mutter hilft, wenn sie ihre beiden Töchter mal sehr vermisst, verrät sie im Video.

Die Pahdes leben in ganz Deutschland – sind sich aber trotzdem sehr nah

Gar nicht so einfach Schauspielerei und ein eigenes Geschäft unter einen Hut zu bekommen, schon gar nicht wenn die eine in Berlin und die andere in Köln wohnt. Aber soweit es ihren Jobs zulassen, kommen die Schwestern immer wieder nach München um ihre Mutter zu unterstützen.

Valentina Pahde in ihrer Rolle Sunny ist am 30. April 2019 ab 19:40 Uhr in der spannenden XXL-Folge von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen. Und um 22:15 Uhr in der Doku "Der Gerner-Clan: Affären, Schicksale und Intrigen".

Die GZSZ-Folge in Spielfilmlänge ist schon vor TV-Ausstrahlung bei TVNOW verfügbar