Tochter von Martin Semmelrogge

Joanna Semmelrogge wollte keine Schauspielerin werden

03. März 2020 - 9:08 Uhr

Promi-Tochter wollte nicht in die Fußstapfen ihres Vaters treten

Joanna Semmelrogge (29), die Tochter von Schauspieler Martin Semmelrogge (64), übernimmt eine Gastrolle bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Sie spielt die alleinerziehende Mutter Melanie, die Tuner (Thomas Drechsel) ganz schön den Kopf verdreht.

Joanna spricht in unserem Interview über ihre Rolle und warum sie erst nach Umwegen ihrer Leidenschaft, der Schauspielerei, gefolgt ist.

Bankausbildung statt Schauspielschule

Melanie verdeht Tuner bei GZSZ den Kopf.
Melanie verdeht Tuner den Kopf.
© TVNOW

Joanna Semmelrogge hat als Tochter von Martin Semmelrogge auch die Schattenseiten des Schauspielberufes kennengelernt. Denn als Schauspieler ist nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen - es kann auch mal richtig hart sein. "Es gibt Höhen und Tiefen. Es ist nicht immer alles so, wie es aussieht", sagt die Schauspielerin. Und von heute auf morgen wird man schließlich auch kein Star.

Weil Joanna wusste, was alles dahinter steckt, überlegte sie es sich dreimal, ob sie wirklich in die Fußstapfen ihres Vaters treten wollte. "Ich habe erstmal eine Bankausbildung gemacht und wollte etwas ganz anderes machen." Doch die Leidenschaft siegte am Ende und so folgt Joanna nun ihrem Herzen.

Am 3. März ist sie bei GZSZ im TV zu sehen - oder schon vorab bei TVNOW.