„Ich wünschte, ich wäre früher hier gewesen“

Tanja ist wieder zurück in Berlin und spendet ihrer Schwester Trost

12. August 2020 - 16:54 Uhr

GZSZ-Folge 7069 vom 12.08.2020

Tanja (Senta-Sofia Delliponti) ist zurück im Kiez. Der Tod ihres Ziehvaters Alexander (Clemens Löhr) hat ihre Familie schwer getroffen. Obwohl sie seit sieben Jahren in Australien lebt, reist sie nach Berlin, um für ihre Schwester Lilly (Iris Mareike Steen), ihren Bruder Jonas (Felix van Deventer) und ihre Mutter Maren (Eva Mona Rodekirchen) da zu sein. Ihre kleine Schwester Emma hat sie auch noch nicht kennengelernt. Doch von Wiedersehensfreude ist keine Spur, denn Maren ist noch lange nicht über den Tod ihres Lebenspartners hinweg und Lilly mit den Nerven am Ende. "Ich wünschte, ich wäre früher hier gewesen", sagt Tanja. Das Wiedersehen der Seefeld-Schwestern zeigen wir im Video.

Noch mehr spannende GZSZ-Videos gibt es hier!

Tanjas Rückkehr auf TVNOW sehen

Das GZSZ-Comeback gibt auf TVNOW zu sehen. Alte Folgen mit Tanja Seefeld liegen dort ebenfalls zum Abruf bereit.