Di | 08:30

GZSZ: So hat Ulrike Frank vor 15 Jahren bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" angefangen

Ulrike Frank feiert ihr GZSZ-Jubiläum
Ulrike Frank feiert ihr GZSZ-Jubiläum 15 Jahre spielt sie schon Katrin Flemming 02:29

"Es war nur eine Gastrolle"

2002 hatte Ulrike Frank ihren ersten Auftritt als Katrin Flemming bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Eigentlich war es nur eine Gastrolle, aber aus der wurden 15 Jahre. Zu ihrem Jubiläum blickt Ulrike Frank auf aufregende Zeit bei GZSZ zurück.

Es begann mit einer kleinen Affäre

Der erste Auftritt von Katrin Flemming bei GZSZ war sehr kurz. Sie sagte nicht viel, doch an die Szene erinnert sich Schauspielerin Ulrike Frank noch heute ganz genau. "Deniz hat eine Silvesterfeier im 'Café Mocca' veranstaltet und ich kam als seine Bekannte, die man bisher noch nicht gesehen hatte. Auf dieser Feier lernte Katrin dann Jo Gerner kennen und sie haben in dieser Nacht noch eine Affäre begonnen."

Was mit einer kleinen Affäre begann, wurde eine der größten Rollen bei GZSZ. "Auf gar keinen Fall hätte ich gedacht, dass 15 Jahre daraus werden", sagt Ulrike, "aber weil es so gut funktioniert hat, bin ich sehr froh, dass es so lange geworden ist."

Der erste Auftritt von Katrin Flemming
Der erste Auftritt von Katrin Flemming GZSZ-Debüt von Ulrike Frank 01:44

Was hat Ulrike Frank mit Katrin Flemming gemeinsam?

Katrin Flemming hat viele Höhen und Tiefen bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" erlebt. Gescheiterte Ehen, Burnout und den Tod eines geliebten Menschen. Doch wieviel Katrin Flemming steckt nach 15 bewegenden Jahren in Ulrike Frank? "Da gibt es sicher Ähnlichkeiten, aber ich glaube schon, dass ich mich sehr unterscheide in der Wahl meiner Mittel. Wenn man mich privat kennenlernt, gibt es nicht mehr so viele Ähnlichkeiten", sagt Ulrike lachend.

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

Luis spricht mit seiner Mutter über das Mobbing

Keine Geheimnisse mehr

Luis spricht mit seiner Mutter über das Mobbing