Rollenprofil

GZSZ Rolle: Niklas Osterloh

29. März 2019 - 15:08 Uhr

Niklas Osterloh spielt Paul Wiedmann

Paul (gespielt von Niklas Osterloh) entstammt einer gutbürgerlichen Familie aus Lübeck und ist der jüngere von zwei Brüdern. Nach dem Abitur hat sich Paul für eine Tischlerlehre entschieden, auch wenn seine Eltern sich gewünscht hätten, dass er studiert. Paul hat ein umfassendes Talent für alle handwerklichen Tätigkeiten und arbeitet selbständig. Er ist gern sein eigener Chef und liebt seinen Beruf: Immer wieder neue Leute, neue Wohnungen, viel Bewegung. Der Fleiß und die Genauigkeit, die er bei der Arbeit an den Tag legt, haben ihm stets zufriedene Auftraggeber verschafft.

So stolpert Paul in Emilys Leben

Niklas Osterloh spielt bei GZSZ Paul Wiedmann.
Niklas Osterloh spielt bei GZSZ Paul Wiedmann.
© GZSZ, RTL / Sebastian Geyer

Sein erster Auftrag in Berlin ist eine neue Küche für die Bachmanns. Dort lernt er seine zukünftige Frau Emily kennen. Mit ihren unterschiedlichen Charakteren prallen Emily und Paul immer wieder aneinander, doch ihre unterschiedlichen Fähigkeiten bringt die beiden näher zusammen, als sie anfangs dachten. Es ist die große Liebe.

Auf Paul kann man sich verlassen, denn sowohl privat als auch beruflich ist er ein zuverlässiger Typ. Er hasst Oberflächlichkeit und Bevormundung, weil er aufgrund seines Berufs als Handwerker oft unterschätzt wird. Aber Paul steht zu dem, was und wer er ist. Er lässt sich von niemandem die Butter vom Brot nehmen und ist ziemlich schlagfertig. Wenn Paul jemanden in sein Herz schließt, ist er bereit, für und um diesen Menschen zu kämpfen. Manchmal auch etwas zu verbissen. Man könnte ihn auch als stur und dickköpfig bezeichnen. Als leidenschaftlicher Bergsteiger ist es Paul gewohnt, für seine Ziele die eigenen Grenzen zu überschreiten.