Wie weit darf man eigentlich gehen?

GZSZ-Star Chryssanthi Kavazi über die Lügen-Geschichten ihrer Rolle Laura

26. Juni 2021 - 15:53 Uhr

Chryssanthi Kavazi: Das sagt sie zur aktuellen Story ihrer Rolle Laura

Gefangen in einem regelrechten Teufelkreis, verstrickt sich Laura (Chryssanthi Kavazi) bei GZSZ in immer weitere Lügen. Nicht genug damit, dass sie auf heimtückische Art und Weise mittels künstlicher Befruchtung ihrem Ex Felix ein Kind unterjubeln wollte. Als sie das Kind auf tragische Weise wieder verlor, behielt sie das vorsichtshalber erst mal für sich. Und jetzt – da sich die Gelegenheit bei einem Streit gerade bietet – versucht Laura auch noch einen Schubser von Felix' neuer Freundin Nazan für den Verlust des Babys verantwortlich zu machen. Ganz schön schwere Geschütze, um den Mann, den sie immer noch liebt, an sich zu binden. Geht Laura damit endgültig zu weit? GZSZ-Star Chryssanthi Kavazi, ebenfalls Mama eines kleinen Sohnes, verrät uns ganz privat, was sie über ihre Rolle am Rande des Wahnsinns denkt – im Video.

Mehr GZSZ-Highlights gibt es hier zu sehen:

„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ auf TVNOW anschauen

Ganze Folgen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es bis zu sieben Tage vor TV-Ausstrahlung auf TVNOW zu sehen. Dort stehen auch ältere Folgen der Serie zum Abruf bereit.

Auch interessant