Diagnose Aplastische Anämie

Philip muss jetzt stark für Laura sein

04. Juli 2019 - 6:00 Uhr

GZSZ-Folge 6795 vom 04.07.19

Philips (Jörn Schlönvoigt) Verdacht hat sich bestätigt: Laura (Chryssanthi Kavazi) leidet an einer schweren Aplastischen Anämie und benötigt eine Knochenmarksspende, um zu überleben.

Die schreckliche Diagnose und wie Philip und Laura sich gegenseitig Halt geben, zeigen wir im Video.

Philip spendet Laura Trost in schweren Zeiten

Bei GZSZ hat sich Philips Verdacht bestätigt: Laura ist schwer krank.
Bei GZSZ hat sich Philips Verdacht bestätigt: Laura ist schwer krank.
© RTL

Für den jungen Arzt ist die Diagnose ein Schock. Bei Aplastischer Anämie sind die Heilungschancen nämlich sehr ungewiss. Doch für seine große Liebe Laura muss Philip jetzt stark sein. "Ich verspreche dir: Wir tun, was wir können", sagt er zu ihr.

Laura kann nun nichts weiter tun, als abzuwarten. Philip spendet ihr zwar Trost, aber in einem unbeobachteten Moment kann er seine Tränen nicht zurückhalten...

Hier erfahrt Sie mehr über das dramatische Serienthema bei GZSZ.

GZSZ und DKMS suchen am 28. Juli 2019 gemeinsam nach Lebensrettern. Hier erfahren Sie mehr über die große Registrierungsaktion.

Wie es mit Laura bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" weitergeht, gibt es bereits 7 Tage vorab bei TVNOW zu sehen.