Mi | 19:40

GZSZ-Folge 6423 vom 12.01.2018: Martin will Kontakt mit Luis

Willigt Martin in die Scheidung ein?
Willigt Martin in die Scheidung ein? "Nina wird wieder zur Vernunft kommen" 00:58

Neue Probleme für Nina?

Nina bleibt hart und will die Scheidung von ihrem gewalttätigen Ehemann. Noch hofft sie, dass Martin keine Schwierigkeiten macht und die Trennung sauber über die Bühne geht. Martin stellt sich allerdings vor Jo Gerner als Opfer da und hofft auf eine Versöhnung. Außerdem will er Kontakt mit Luis. Für Nina wird die Situation immer schwieriger.

Willigt Martin in die Scheidung ein?

GZSZ: Neue Probleme für Nina
Neue Probleme für Nina © RTL

Während Nina (Maria Wedig) beginnt, ihre gescheiterte Beziehung zu verarbeiten, zeigt sich Martin (Oliver Franck) Jo Gerner gegenüber entschlossen, um seine Familie zu kämpfen. Er stellt sich vor ihm als Opfer da und erklärt: "Ich fürchte, sie hat einfach nie verstanden, was die viele Arbeit mit einem macht. Wenn etwas Zeit vergangen ist wird sie auch wieder zur Vernunft kommen."

Nina bleibt allerdings hart, was ihre Trennung betrifft und will die Scheidung von Martin auf jeden Fall vorantreiben. Sie hofft, dass alles ohne Probleme verlaufen wird, doch Martin hat eine Forderung, die es für sie komplizierter macht. Martin möchte regelmäßigen Kontakt zu Luis und mit ihm Zeit verbringen. Luis will aber nichts mehr mit seinem Vater zu tun haben.

Beim Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben gibt es Hilfe für Betroffene.

Die GZSZ-Folge könnt ihr euch schon vor TV-Ausstrahlung bei TV NOW.de anschauen.

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

Manuela Wisbeck steigt als Nicole Müller bei GZSZ ein

"Ich freue mich wahnsinnig drauf!"

Manuela Wisbeck steigt als Nicole Müller bei GZSZ ein