Mo | 08:30

GZSZ-Folge 6409 vom 20.12.2017: Shirin steht auf John

Es knistert zwischen Shirin und John
Es knistert zwischen Shirin und John Geht da was? 00:43

Die Zeichen sind eindeutig

Nachdem John und Shirin gemeinsam einen defekten Hahn im Mauerwerk repariert haben, verhält sich die taffe Clubbesitzerin plötzlich ganz anders. Sie geht John entweder aus dem Weg oder macht ihm klare Ansagen. Für John ein eindeutiges Zeichen: Shirin steht auf ihn.

Shirin hat erotische Fantasien von John

GZSZ: Shirin sieht John an
Sie will es selber nicht wahr haben, aber die Zeichen sind eindeutig: Shirin steht auf John. © RTL

John (Felix von Jascheroff) und Shirin (Gamze Senol) hatten keinen leichten Start, doch mittlerweile haben sich die Besitzer des "Mauerwerks" aneinander gewöhnt. Sie geben sogar an sehr gutes Team ab.

John hat Shirin sogar während seines Urlaubs den Club alleine überlassen. Doch als er zurückkommt müssen sie erstmal wieder lernen zusammenzuarbeiten. Beide "Alphatiere" wollen den Ton angeben. Das führt allerding zu kleinen Reibereien.

Als sie gemeinsam einen defekten Wasserhahn reparieren wird Shirin völlig durchnässt. John kann seine Augen nicht von ihr abwenden, was Shirin gar nicht witzig findet. Während John die Situation schnell wieder vergisst, bekommt Shirin ihren Geschäftspartner plötzlich nicht mehr aus dem Kopf. Sie hat sogar erotische Fantasien von ihm. Ein No-Go für die knallharte Geschäftsfrau. Sie geht auf Abstand, doch John ahnt, was los ist.

Ob es bei John und Shirin noch weiter knistern wird, könnt ihr euch schon vor TV-Ausstrahlung bei TV NOW anschauen.

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

Sunny wird von Keller bedroht

Die GZSZ-Wochenvorschau

Sunny wird von Keller bedroht