GZSZ-Folge 6404 vom 13.12.2017: Tuners Herz hört auf zu schlagen

13. Dezember 2017 - 8:30 Uhr

Kann Philip Tuners Leben retten?

Tuner hat sich mit einem Tropen-Virus infiziert. Da er ein Spenderherz besitzt kann sein Körper nicht gegen den Virus ankämpfen. In der Nacht hört plötzlich sein Herz auf zu schlagen. Kann Philip sein Leben retten?

Lilly hat Angst um Tuner

GZSZ: Tuners Herz hört auf zu schlagen
Tuners Herz hört auf zu schlagen.
© RTL

Tuner (Thomas Drechsel) hat den Ernst der Lage unterschätzt, als er Hals über Kopf in den Quarantäne-Bereich gerannt ist und sich dadurch mit einem Tropen-Virus infiziert hat. Da sein Körper keine eigenen Abwehrkräfte besitzt, ist der Virus für ihn lebensgefährlich.

Als in der Nacht sein Herzschlag aussetzt, alarmiert Lilly (Iris Mareike Steen) sofort die Ärzte. Philip (Jörn Schlönvoigt) ist wenige Sekunden später zur Stelle und tut alles in seiner Macht stehende, um Tuners Leben zu retten. Lilly ist verzweifelt. Philip gelingt es schließlich Tuner zu reanimieren.

Lilly darf wenig später das Krankenhaus verlassen. Doch ihre Gedanken kreisen weiterhin um Tuner. Die Vorstellung, dass er hätte sterben können, lässt sie nicht los.

Die dramatische Folge von GZSZ könnt ihr euch schon vor TV-Ausstrahlung bei TV NOW.de anschauen.