Do | 19:40

GZSZ-Folge 6360 vom 12.10.2017: Laura hat einen riskanten Plan um an das Stiftungsgeld zu kommen

Laura will ans ganz große Geld
Laura will ans ganz große Geld Jetzt geht es um alles oder nichts 00:00:46
00:00 | 00:00:46

Aus Laura wird Anni

Laura plant das Geld von der "Till Kuhn Stiftung" mit einem Schlag an sich zu bringen. Doch dafür muss sie Annis Identität stehlen. Ein riskanter Plan mit einigen Tücken.

Laura will das ganz große Geld

GZSZ: Laura hat einen Plan um an das Stiftungsgeld zu kommen: Sie will sich als Anni ausgeben.
Laura hat einen Plan um an das Stiftungsgeld zu kommen: Sie will sich als Anni ausgeben. © RTL

Laura (Chryssanthi Kavazi) hat sich bei Katrin (Ulrike Frank) einquartiert. Auf diese Weise erfährt sie, dass Katrin plant, die gesammelten Spendengelder der "Till Kuhn Stiftung" an die Forschung auszuzahlen. Nun muss Laura schnell handeln, bevor das Geld für sie unerreichbar ist.

Da Anni (Linda Marlen Runge) die Verfügungsberechtigung über das Stiftungskonto besitzt, fasst Laura einen riskanten Plan: Sie will sich bei der Bank als Anni ausgeben und somit das Geld auf einen Schlag an sich bringen. Doch dafür muss sie an Annis Personalausweis gelangen.

Ob Lauras Plan gelingt, könnt ihr euch schon vor TV-Ausstrahlung bei TV NOW.de anschauen.

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

Backstage: Thomas Drechsel spricht über das Liebes-Comeback

Lilly und Tuner sind wieder zusammen