GZSZ-Folge 6052 vom 29.07.2016: Sunnys bittere Entdeckung

29. Juli 2016 - 9:41 Uhr

Wie konnte Vince ihr das nur antun?

Seit Monaten fiebert Sunny (Valentina Pahde) diesem Tag entgegen. Am Krankenhausbett hatte Vince (Vincent Krüger) um Sunnys Hand angehalten. Er wollte nie wieder ohne sie sein. Sunny war gerührt und sagte sofort 'Ja'. Gegen den Widerstand ihrer Familien drückten sie ihre Hochzeit durch.

Nun ist Sunny bereit – in einem wunderschönen Hochzeitskleid steht sie im Loft und sucht ihre Schuhe. Dass Vince sich am Hochzeitstag noch gar nicht bei ihr gemeldet hat, beunruhigt sie ein bisschen. Doch da erspäht sie sein Handy auf dem Tisch mit einer unzweifelhaften Botschaft. Sunny kann nicht anders, sie muss die Adressatin anrufen. "Ich dachte, du heiratest oder hast du es dir nach heute Nacht anders überlegt", fragt die Stimme am anderen Ende der Leitung. Sunnys Augen füllen sich mit Tränen, sie steht unter Schock und lässt das Handy fallen. Erst dann schluchzt sie laut, Tränen schießen ihre Wangen hinab. Ihre Welt bricht zusammen – innerhalb von Sekunden.

Was hat Vince sich dabei nur gedacht? Womit habe ich das verdient? Diese Fragen rumoren in Sunnys Kopf. Unfähig sich auf den Beinen zuhalten, sackt sie in sich zusammen und lässt die Tränen laufen. Ihre Hochzeitsgäste werden langsam unruhig und auch der Bräutigam wartet vergebens auf seine Braut. Langsam ahnt Vince, dass Sunny hinter sein nächtliches Geheimnis gekommen ist. Seine erste Vermutung ist, dass Chris (Eric Stehfest) ihn verpetzt hat. "Ne, deine Beziehung machst du selber kaputt, da muss ich nicht nachhelfen", antwortet er auf Vince' Anschuldigung. Pflichtbewusst sucht Chris trotzdem nach Sunny und findet sie im Loft. Vollkommen verheult kauert sie auf dem Boden. Chris nimmt sie in den Arm, um sie zu trösten. Sunny ist geschockt, verletzt, am Ende.