Gute Zeiten, schlechte Zeiten: Thaddäus Meilinger spielt Felix Lehmann

16. August 2016 - 8:58 Uhr

Chris' Bruder taucht im Kiez auf

Felix Lehmann fährt einen heißen Schlitten. Mit seinem silberfarbenen Porsche erregt der gutaussende Felix im Kollekiez Aufsehen. Dass Felix der Bruder von Chris (Eric Stehfest) sein könnte, auf diese Idee kommt zunächst niemand. Zu unterschiedlich scheinen Freiheitskämpfer Chris und der schicke Schnösel Felix.

Thaddäus Meilinger spielt die GZSZ-Rolle Felix Lehmann. Sein erster Drehtag hat dem Neuen im GZSZ-Bunde gut gefallen. "Ich wurde heute schön begrüßt vom tollen Wetter hier am GZSZ-Set und dem tollen Team", erzählt Thaddäus Meilinger über seinen ersten Arbeitstag.

Seine GZSZ-Rolle Felix Lehmann ist ein ehrgeiziger junger Banker an der Schwelle zu seinem ersten eigenen Projekt. Zuvor hat Felix in internationalen Firmen und Banken gearbeitet - nach renommiertem Studium und einiger Praktika weltweit. Nun kehrt er in die familieneigene Privatbank zurück und sein erstes Projekt führt ihn nach Berlin, zu KFI - und damit zu Gerner, Sunny & Co.

Gleich zu Beginn trifft Felix auf Sunny (Valentina Pahde), die ihm sofort gefällt - und auf seinen Bruder Chris Lehmann. Den wiederum hat er schon lange nicht mehr gesehen und ist mit ihm zutiefst zerstritten. Warum? Klassische Eifersucht unter Geschwistern! Ansonsten mag Felix das Leben. Er hat die Dinge gern unter Kontrolle, ist aber eher entspannt, weil für ihn am Ende gewöhnlich alles gut ausgeht. Das gibt ihm Selbstsicherheit und diese genießt er auch sehr. Die Familie Lehmann war immer im Hamburger Raum ansässig. Nach Berlin kommt Felix nun einfach der Arbeit wegen. Dass er jetzt hier auf seinen Bruder trifft, ergibt sich rein zufällig. Die beiden hatten keinen Kontakt und schon bald geht der Brüder-Zwist im Kolle-Kiez erneut los. "Wie wir aufeinandertreffen und was wir dann miteinander erleben, das sind ein paar spannende Geschichten", erzählt Thaddäus Meilinger.

Der Neue bei GZSZ

Der gebürtige Hesse lebt und schauspielert schon seit Jahren in Berlin. Doch Thaddäus Meilinger ist nicht nur auf der Bühne zu sehen, er liebt auch seine Arbeit hinter dem Mikrofon als Synchronsprecher.

Die Geschichten von Felix und Chris im Umfeld von Gerner und Sunny laufen voraussichtlich ab Folge 6064 am 16.08.2016 – wie immer um 19.40 Uhr bei RTL.