Plus-Size-Mode

Große Größen: Diese 5 Pieces tragen Curvy Girls im Frühling

Große Größen im Frühling: Das tragen stylishe Curvy Girls.
Große Größen im Frühling: Das tragen stylishe Curvy Girls.
© Getty Images/iStockphoto, Staras

13. Mai 2021 - 12:40 Uhr

Curvy Girls, aufgepasst: Das tragen wir im Frühling

Große Größen sind immer mehr bei unseren liebsten Fashion-Brands vertreten. Ein Glück, denn auch Curvy-Fashionistas wollen bei den neuesten Modetrends 2021 mithalten. Plus-Size-Mode muss nicht verstecken, dezent und langweilig sein. Im Gegenteil – diesen Frühling rocken wir unsere Kurven mit Mustern, Farbfreude und Selbstbewusstsein. Mit diesen fünf Pieces ziehen auch Sie garantiert alle Blicke auf sich.

Große Größen: Tipps für kurvige Frauen

  • Be yourself! Uns wird jeden Tag indirekt gesagt: Schlank sein ist das oberste Gebot. Unsinn! Ziehen Sie an, worin Sie sich gut fühlen. So bunt, weit, eng oder durchsichtig wie Sie wollen.
  • Es gibt keine Problemzonen! Statt vermeintliche Schwächen zu vertuschen, sollten Sie Ihre Vorzüge betonen. Viele kurvige Frauen verstecken sich in viel zu weiten Kleidungsstücken. Solche Outfits erschaffen schnell einen unförmigen Effekt und werden Ihrer Silhouette nicht gerecht.
  • Optische Linie wahren! Proportionen sind das A und O. Durch einen Lagen-Look kreieren Sie optische Ebenen im Outfit und lenken den Blick nach Ihren Regeln und Wünschen.

Plus Size im Frühling: Wenn die Temperaturen steigen, integrieren wir zarte Töne in unsere Garderobe. Fließende Stoffe und dezente Muster sagen der grauen Jahreszeit mit stylisher Frühlingsmode den Kampf an und zaubern gleichzeitig eine schöne Figur.

Plus-Size-Mode im Frühling: Große Größen zeigen jetzt Muster

Große Größen.
Große Größen im Frühling: Curvy Girls lieben luftige Stoffhosen mit Längsstreifen.
© Anna Aura

Große Größen und Freude an Mode gehen Hand in Hand – verstecken in übergroßen, langweiligen Kleidungsstücken war gestern. Im Frühjahr 2021 tragen kurvige Frauen, was Laune macht: Muster! Mit Längsstreifen machen Sie den ersten Schritt. In Form einer luftigen Schlupfhose überzeugen uns die vertikalen Streifen, die optisch strecken und gleichzeitig Abwechslung in den Kleiderschrank bringen. Kombiniert zu T-Shirt und Lederjacke, ist der Frühlings-Look komplett. Nachshoppen können Sie die Stoffhose* beispielsweise bei Peter Hahn für rund 120 Euro.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Leinenkleid für große Größen: Ein Allrounder für Sommer und Frühling

Große Größen
Große Größen können mit lässigen Kleidern wunderschöne Silhouetten zaubern.
© Anna Aura

Leinen*, der kühlende Stoff des Sommers, sorgt schon im Frühling für sommerliche Gefühle. Kombiniert zur Jeansjacke und weißen Sneakern, ist ein Leinenkleid ein absolutes Must-have für die ersten Sonnenstrahlen. Kurvige Frauen lieben diesen Trick: Locker fallend und dennoch tailliert, schmeichelt das luftige Kleid Ihrer Figur. Wählen Sie die richtige Passform, sodass die Abnäher direkt auf Ihre Taille treffen und Kurven perfekt Szene setzen. Wie wäre es etwa mit dem Leinenkleid von Anna Aura*, das im erfrischenden Grün betört?

Diese Übergangsjacke für großen Größen wollen Sie nicht missen!

Große Größen.
Tipp für große Größen: Curvy Frauen sollten mehr Farbe in ihren Kleiderschrank integieren.
© bon prix

Bald ist Frühling, da darf die richtige Übergangsjacke nicht fehlen. Ob Leder, Jeans oder Regenjacke: Große Größen profitieren im Frühling 2021 von kurzen Schnitten und knalligen Farben. Ein Lagen-Look mit Bluse, Strickjacke und Lederjacke verleiht dank unterschiedlicher Texturen eine interessante Optik mit Dimensionen. Sind Sie beispielsweise Fan Ihrer Oberweite, dann lenken Sie die Blicke dank farbenfroher Pieces auf Ihre persönlichen Vorzüge. Die Jacke von Bonprix* setzt diese Taktik in Gelb um. Bonuspunkt: Sie ist aus Kunstleder und kommt somit auch für Veganer infrage.

Beige macht dick? Ein Plus-Size-Mythos aufgedeckt

Große Größen
Große Größen: Luftige Stoffe beflügeln Frühlingsgefühle.
© Guido Maria Kretschmer

Nieder mit bieder: Die Farbe Beige verliert seinen Spießer-Status und etabliert sich im Frühling 2021 als eleganter Farbtrend. Große Größen sollen lediglich dunkle Kleidung tragen? Das ist Quatsch. Helle Naturtöne können zwar nicht schlank zaubern, aber welche Farbe kann das schon. Zarte Farben machen keinesfalls dick und erschaffen stattdessen einen frühlingshaften Look. Die fließende Bluse von Guido Maria Kretschmer* tragen wir zu Röcken in A-Linie oder sportlicher Jeans.

Große Größen: Basics für den Business-Look im Frühling

Große Größen
Ein Strickblazer rundet Business-Looks für große Größen optimal ab.
© Peter Hahn

Bei aller Liebe zur Farbe können Basics nicht schaden. Für einen gelungenen Auftritt sollten auch Sie in schicke Teile investieren, die als Klassiker in Ihrem Kleiderschrank verweilen. Im Frühling ist ein Strickblazer zum Überziehen empfehlenswert, sodass ein professioneller Look auch einer frischen Brise standhält. Große Größen sind mit V-Ausschnitt bestens bedient: Dieser Schnitt streckt optisch in die Länge und entpuppt sich als ein waschechtes Figurwunder. Einen passenden Blazer* für kurvige Frauen finden Sie zum Beispiel bei Peter Hahn.

Fazit: Das tragen große Größen im Frühling 2021

Kurvige Frauen hüllen sich dieses Frühjahr in zarte Frühlingstöne und fließende Stoffe. Cropped-Jacken und taillierte Kleider sorgen für unvergessliche Looks und fesselnde Silhouetten. Grundsätzlich gilt: Große Größen dürfen alles tragen und sollten sich nicht durch Moderegeln einschränken lassen.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

Auch interessant