RTL News>Verbrauchertests>

Geld abheben an der Kasse: Kein Mindestwert bei dm - So geht's bei Aldi, Rewe, Edeka & Co.

Auch unter 10 Euro!

Ab sofort und nur bei dm: Kostenfrei Bargeld abheben ab dem 1. Produkt

Drogeriemarkt dm
Bei dm können Sie schon ab dem 1. Produktkauf Bargeld ausgezahlt bekommen.
deutsche presse agentur

Geld abheben an der Kasse: Kein Mindesteinkaufswert bei dm

Der Drogeriemarkt dm bietet seinen Kunden ab sofort einen neuen Service: In allen Filialen deutschlandweit ist kostenfreies Bargeld abheben ab dem ersten Produkteinkauf möglich. Das heißt: Es gibt nicht wie bei anderen Supermärkten einen Mindesteinkaufswert von 5, 10 oder 20 Euro, die einzige Bedingung ist der Kauf von mindestens einem Produkt. Unabhängig vom Einkaufswert können Kunden bei Bezahlung mit ihrer Girocard zusätzlich bis zu 200 Euro von ihrem Konto bar ausgezahlt bekommen.

Lese-Tipp: Leere Geldautomaten? ver.di-Streik könnte Bargeld knapp werden lassen

Rewe, Aldi & Co.: In diesen Supermärkten können Sie sich Bargeld auszahlen lassen

Abgesehen von der Drogeriekette ist bei diversen Händlern die Auszahlung von Bargeld an der Kasse möglich. Die maximale Auszahlungssumme beträgt meist 200 Euro.

In folgenden Supermärkten können Sie ab einem Einkaufswert von fünf Euro Bargeld abheben:

  • Lidl
  • Aldi
  • Netto

In folgenden Supermärkten können Sie ab einem Einkaufswert von zehn Euro Bargeld abheben:

  • Rewe
  • Penny
  • Edeka
  • Müller
  • Toom
Lese-Tipp: Die besten Prospekte und Angebote!