Mit Riedle, Poldi und Zeigler

Feurige Europapokal-Abende bei RTL!

25. August 2021 - 18:02 Uhr

Unser umfangreiches Angebot zum Europapokal

RTL zündet das Fußball-Feuerwerk! Mit den früheren Weltmeistern Lukas Podolski und Karl-Heinz Riedle als Experten präsentiert unsere Mediengruppe ab September die Spiele der Europa League und der neuen Conference League. An den Spieltagen ist donnerstags ein Livespiel im Free-TV entweder bei RTL oder Nitro zu sehen. Die übrigen Begegnungen der maximal drei weiteren Vereine aus der Bundesliga sind bei TVNOW fixe Bestandteile des Angebots von je acht Spielen pro Runde. Zusätzlich gehören Konferenzschaltungen zum TVNOW-Angebot. Auch online werden wir die Spieltage intensiv begleiten!

„Europapokalabende waren für mich als Spieler immer absolute Highlights"

Podolski, der derzeit wegen einer Corona-Infektion in Quarantäne ist, freut sich auf seine neue Aufgabe: "Europapokalabende waren für mich als Spieler immer absolute Highlights, für die ich gebrannt habe. Ich freue mich, diese Leidenschaft nun aus der Sicht des Experten vermitteln zu können und meine internationalen Erfahrungen teilen zu dürfen."

In der bevorstehenden Europacup-Saison spielen Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt in der Europa League. In der Premierensaison der Conference League wird die Bundesliga voraussichtlich durch Union Berlin vertreten sein. Im Play-off-Rückspiel treffen die Köpenicker am Donnerstag auf den finnischen Vertreter Kuopion PS (ab 20.15 Uhr live auf Nitro). Dafür muss Union einen ungewöhnlichen Weg gehen, der Klub muss ins "Wohnzimmer" des Stadtrivalen Hertha BSC umziehen. Sportlich sollte der 4:0-Hinspielsieg beim finnischen Pokalsieger locker für den Einzug in die Gruppenphase des neuen Wettbewerbs reichen.

Lukas Podolski hat sich mit Corona infiziert

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

"Die Emotionen, die Livesport bedeuten, gehören zu RTL"

Die Exklusivrechte an den beiden Europapokalen hinter der Champions League bis 2024 fügen sich nach Ansicht von RTL-NEWS-Geschäftsführer Stephan Schmitter ideal in die Gesamtstrategie der Mediengruppe. "Die Emotionen, die Livesport bedeuten, gehören zu RTL. Unsere Gesamtstrategie, dass sich der Zuschauer bei uns aufgehoben fühlen soll, wird durch die neuen Rechte abgerundet, komplettiert und vor allem aufgewertet", sagte Schmitter bei der digitalen Vorstellung des Programmkonzepts. Unsere Mediengruppe hält derzeit auch Rechte an der Formel 1 und an Fußball-Länderspielen der deutschen Nationalmannschaft.

Als Fachmann bei den Free-TV-Spielen fungiert der frühere Torjäger Riedle. Podolski, der erst zuletzt ein Engagement als Juror in der RTL-Show "Das Supertalent" begonnen hat, ist im Streamingbereich in der insgesamt mehr als fünfstündigen Show "Matchday" dabei. Dort trifft sich die neue "Viererkette", bestehend aus Moderatorin Anna Kraft, Kommentator Robby Hunke, dem sehr beliebten Fußball-Entertainer Arnd Zeigler und Podolski, mit Überraschungsgästen in einem als WG konzipierten und mobilen Studio.

Unser Ziel ist eine Verbindung zwischen kompetenter Aufbereitung und Analyse einerseits sowie Unterhaltung und Fannähe andererseits. Für die Einbindung von Anhängern sind Verlegungen des Studios an beliebte Fan-Treffpunkte wie Gaststätten oder auch Wohnzimmer von Privatwohnungen geplant. (tno/sid)