Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Hilfe für Igel

Aachenerin kümmert sich ehrenamtlich um verletzte oder unterernährte Igel

08. April 2021 - 18:42 Uhr

Vor vier Wochen wurde der Igel Sebastian in der Auffangstation von Ulla Morgenroth abgegeben.

Der Igel war tagsüber unterwegs - ein eindeutiges Zeichen, dass ihm etwas fehlt. Denn eigentlich sind Igel nachtaktiv. Außer sie finden beispielsweise nicht genug Futter. Ein verletzter Igel sollte vorsichtig eingesammelt und zu einer Igel-Station gebracht werden.

Der Mensch zerstört die Lebensräume der stacheligen Tiere. Oder verletzt die Vierbeiner mit Gartengeräten, da sie keinen Fluchtinstinkt haben. Sie rollen sich einfach ein.

Bei Ulla Morgenroth werden die Igel dann wieder aufgepäppelt und anschließend ausgewildert.

Auch interessant