RTL News>

Frankfurt-Zeilsheim: Bastketball- und Bolzplatz lag vier Jahre brach

Endlich tut sich was

Zeilsheimer Bastketball- und Bolzplatz lag vier Jahre brach

Zeilsheimer Bastketball- und Bolzplatz lag vier Jahre brach Endlich tut sich was

30 weitere Videos

Es tut sich was in Frankfurt-Zeilsheim

Etwas mehr als ein halbes Jahr ist es nun her, dass wir über den verwaisten Bolz- und Basketballplatz in Frankfurt Zeilsheim berichtet haben . Ein Teil der Flächen mussten damals der benachbarten Kita weichen, die Kinder hatten über einen Zeitraum von vier Jahren keine Möglichkeiten mehr, um hier Fußball zu spielen und sich auszutoben. Nun hat sich endlich was getan – nicht zuletzt die Berichterstattung bei uns hat dazu geführt, dass sich die Verantwortlichen nun um den Platz gekümmert haben. Wie der aktuelle Stand ist, sehen Sie im Videobeitrag.

Kinder können bald wieder kicken – müssen aber Abstriche machen

Inzwischen hat sich hier auf dem Bolzplatz schon einiges getan. Der einst überwucherte Platz wurde wieder geglättet und das Grünflächenamt verspricht, dass hier schon ab kommender Woche wieder gekickt werden darf. Allerdings müssen sich die Kinder mit einem Tor zufriedengeben. Ein zweites war leider nicht mehr realisierbar. „Das ist kein Bolzplatz, da fehlt die Hälfte“, erzählt uns Kevin Bornat von der CDU Zeilsheim. Das Grünflächenamt soll eigentlich einen vollwertigen Platz zugesichert haben – der lässt leider noch immer auf sich warten.

Immerhin – eines ist besser als keines – auch, wenn sich die Kids über einen vollwertigen Bolzplatz sicher mehr gefreut hätten. (kmü)