RTL News>Trending>

Foto mit Riesenschlange: Model flippt bei - "Ich möchte sterben"

Wegen einer riesigen Python

Model flippt bei Schlangen-Shooting aus - "Ich möchte sterben"

Model flippt bei Shooting aus Wegen riesiger Python

30 weitere Videos

Es ist schon wirklich eine riesige Schlange, mit der das italienische Model Luciana Campolongo für ein Foto posieren soll. Aber das geht mächtig in die Hose. Denn „Lucky Luciana“ wie sie sich selbst nennt, ist offenbar nicht so glücklich mit ihrem gelben, langen Shooting-Partner. „Ich will sterben“ ruft sie zu Beginn. Dann bettelt sie um Hilfe, denn die gelbe Python beginnt, sich um ihr Bein zu schlängeln. Jetzt wird es dem leichtbekleideten Model dann doch zu viel. Im Video zeigen wir, wie auch der zweite Versuch des Profi-Models zu shooten, scheitert.

Schlangen werden bis zu vier Meter lang

Dunkle Tigerpythons bekommen die gelbe Farbe durch eine Form von Albinismus. Statt braun-grau sind sie dann leuchtend gelb. Wildlebend erreichen sie eine Gesamtlänge von knapp vier Metern, Schlangen mit über fünf Metern größe gelten als Ausnahme. Es handelt sich bei der Tigerpython um eine Würgeschlange. Sie frisst Säugetiere, Vögel, Echsen und Amphibien.

Angst vor Schlangen haben relativ viele Menschen. Vermutlich liegt sie in den menschlichen Genen. Der wissenschaftliche Fachbegriff ist Ophidiophobie. (eon)