Brite unterschreibt Mehrjahresvertrag

McLaren setzt langfristig auf Norris

Lando Norris fährt seit 2019 für McLaren
Lando Norris fährt seit 2019 für McLaren
© imago images/PanoramiC, FLORENT GOODEN via www.imago-images.de, www.imago-images.de

19. Mai 2021 - 10:38 Uhr

Einfache Entscheidung für Seidl

Bei McLaren wissen sie, was sie an Lando Norris haben: Der Formel-1-Rennstall hat sich die Dienste des jungen Briten langfrsitig gesichert. Wie McLaren vor dem Monaco-GP mitteilte, unterschrieb Norris einen Mehrjahresvertrag, die genaue Dauer nannte das Team nicht. Der 21-Jährige liegt vor dem fünften Saisonrennen in der WM auf einem beachtlichen 4. Platz.

Norris fühlt sich als "Teil der Familie"

"Unsere Entscheidung, Landos langfristige Zukunft bei McLaren zu bestätigen, war sehr einfach", sagte Teamchef Andreas Seidl: "Lando hat uns seit seinem Rookie-Jahr mit seinen Leistungen beeindruckt, und seine Entwicklung als Fahrer ist seither deutlich zu sehen gewesen. Genau wie er haben wir große Ambitionen für unsere gemeinsame Zukunft, und ich freue mich, dass wir diese Reise sowohl für Lando als auch für das Team fortsetzen."

McLaren hat damit Planungssicherheit: Norris' Stallkollege Daniel Ricciardo hat bei den Traditionsteam einen Vertrag bis Ende 2022.

Norris, der seit seinem Formel-1-Debüt 2019 zwei Podestplätze und zwei schnellste Rennrunden einfuhr, sagte: "Ich fühle mich hier als Teil der Familie und könnte mir nicht vorstellen, die nächste Phase meiner Karriere woanders zu starten. Mein Ziel ist es, Rennen zu gewinnen und Formel-1-Weltmeister zu werden, und das möchte ich mit diesem Team erreichen. Wir haben uns stetig weiterentwickelt und verfolgen klare gemeinsame Ziele für die Zukunft." (mar/sid)

Auch interessant