Jenke beim Schöpfer des Laborfleisches

Fleisch aus dem Labor: Brauchen wir bald keine Tiere mehr für Burger & Co?

03. März 2020 - 15:32 Uhr

Ist künstliches Fleisch die Zukunft?

Experten rechnen damit, dass der Fleischbedarf in der Welt bis 2050 um 40 Prozent ansteigen wird. Nach einem Ende der Massentierhaltung klingt das nicht. Einen möglichen Lösungsansatz könnte künstliches Fleisch aus dem Labor bieten. Also Fleisch, für das kein Tier sterben muss. Wie das aussehen soll? Jenke von Wilmsdorff hat im Rahmen seines Experiments "Tiere lieben, Tiere essen - Wie viel Fleisch muss sein?" den Mann besucht, der den ersten Labor-Hamburger der Welt entwickelt hat. Wie er es geschafft hat, richtiges Fleisch ohne totes Tier zu produzieren, erklärt er im Video.

Das Jenke-Experiment bei TVNOW

2 Wochen lang 1 Kilo Fleisch pro Tag und 2 Wochen lang vegan: In seinem neuen Experiment hat Jenke von Wilmsdorff getestet, wie sich extrem fleischhaltige und fleischlose Ernährung auf die Gesundheit auswirken. Das ganze Experiment können Sie sich bei TVNOW und in der TVNOW App ansehen.