"Körper kommen in verschiedenen Formen - selbst der eigene"

Fiona Erdmann: Für diesen kurvigen Body sahnt sie ohne Ende Komplimente ab

Fiona Erdmann beim Fashion Brunch 2020 in Berlin.
Fiona Erdmann beim Fashion Brunch 2020 in Berlin.
© imago images / Gartner, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

05. Juli 2021 - 10:46 Uhr

Sie versprüht Body Positivity im Bikini

Model Fiona Erdmann (32) fühlt sich wohl in ihrer Haut. Zwar hat sich ihr Körper durch die Schwangerschaft mit ihrem ersten Sohn sehr verändert, aber die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin hat ihre neuen Kurven akzeptiert und lieben gelernt. Eine Message, die sie auch bei Instagram gerne an ihre Follower weitergibt.

Fiona Erdmann hat sich verändert

"Wer mich schon länger kennt, der weiß, dass ich in den letzten Jahren immer etwas anders aussah. Von sehr schlank bis extrem durchtrainiert, bis nun zu einem Körper mit weiblichen Rundungen", schreibt sie in ihrem Instagram-Post. Sie hüllt ihre femininen Rundungen in viele verschiedene Bikinis, nutzt den Strand von Dubai als ihren Catwalk und strahlt pure Lebensfreude und Energie aus.

Das feiern auch ihre Fans: "Ob schlank, trainiert oder mit Kurven: Superwoman! Total sexy", kommentiert ein Follower. "Du hast eine wunderhübsche Ausstrahlung", schwärmt ein anderer. Kommentare wie diese lesen sich zuhauf unter ihrem Wow-Post.

Fiona Erdmann beim  "Music Meets Media"-Eventam 9. Oktober 2008 in Berlin.
Fiona Erdmann beim "Music Meets Media"-Eventam 9. Oktober 2008 in Berlin.
© picture alliance

„Wie langweilig wäre die Welt, wenn wir alle gleich aussehen würden?“

Ein Blick zurück zeigt in der Tat, dass sich Fiona seit ihrem ersten GNTM-Auftritt im Jahr 2007 sehr verändert hat. Im Alter von 18 Jahren machte sie bei der Modelcastingshow mit und ist seitdem im Business verankert. Inzwischen ist sie aber nicht mehr nur Model, sondern auch Mama von Baby Luan und Influencerin, die es sich zur Aufgabe gemacht, Body Positivity bei ihrer Community zu verbreiten.

"Bodies change (zu dt. verändern sich) und das ist völlig normal! Wir alle sind einzigartig und eben total verschieden. Und das ist auch gut so! Wie langweilig wäre die Welt, wenn wir alle gleich aussehen würden?", ermuntert sie die Follower und feiert mit einem Regenbogen auch das Thema Diversity in ihrem Post. (rla)

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Im Video: Fiona Erdmann zeigt ihr Traumhaus in Dubai

Auch interessant