Herzlich willkommen!

Ex-„Unter uns“-Star Finja Martens ist die Neue bei „Alles was zählt“

20. März 2021 - 13:27 Uhr

Von 2004 bis 2005 spielte Finja bei „Unter uns“ mit

Finja Martens ist die Neue bei "Alles was zählt". Dabei ist die Schauspielerin für den RTL-Zuschauer keine Unbekannte. Bereits im Jahr 2004 spielte Finja bei "Unter uns" mit und 2020 flimmerte sie in der TVNOW-Eventserie "Sunny – Wer bist du wirklich?" über den TV-Bildschirm. Jetzt ist Finja zurück und sorgt bei "Alles was zählt" als besorgte High-Society-Mama Leonie Tauber für Aufruhr. Mehr zu ihrer Rolle verrät Finja im Video.

Rückblick: Diese Rolle spielte Finja Martens bei „Unter uns“

Eingefleischte "Unter uns"-Fans können sich sicher noch erinnern: Im Jahr 2004 tauchte Finja Martens als Schwedin Svenja Lindström in der Kölner Schillerallee auf. Als Bionik-Studentin wird sie von Till und Ute Weigel als Au-pair-Mädchen für ihren Sohn Conor engagiert. Wie das Schicksal so spielt, findet Svenja in Köln auch ihre große Liebe. Rene Sturm sollte ihr Mann fürs Leben werden, doch nach einiger Zeit leben sich die beiden auseinander. Svenja reist wieder zu ihrem Vater nach Schweden und kehrt nicht mehr in die Schillerallee zurück…

Dafür ist Finja Martens jetzt in ihrer Rolle als Leonie bei AWZ zu sehen. Fortsetzung folgt…

Die erste AWZ-Folge mit Finja Martens gibt es ab sofort auf TVNOW, oder am Dienstag, den 23. März im TV zu sehen.

Mehr Video-Highlights zu AWZ gibt es hier:

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Alles was zählt“ auf TVNOW anschauen

Ganze Folgen von "Alles was zählt" gibt es bereits bis zu sieben Tage vor TV-Ausstrahlung auf TVNOW zu sehen. Dort stehen auch ältere Folgen zum Abruf bereit.