Galopprennbahn

FC Renntag in Köln

FC Renntag in Köln Galopprennbahn
02:58 min
Galopprennbahn
FC Renntag in Köln

30 weitere Videos

Wenn in Köln am Ostermontag zehntausende Menschen zur Galopprennbahn nach Weidenpesch strömen - dann ist wieder der "FC Renntag". Hier gibt’s nicht nur flinke Pferde zu bewundern, sondern man kann auch seine Fußballidole vom 1. FC Köln treffen. Fußball und Pferdesport – und das bei bestem Wetter. Die perfekte Kombination. Fernab von jeglichen Klischees können hier alle Besucher einen spannenden Tag verbringen. Und dabei sogar Gutes tun. Denn: Eintritt und Erlöse der Tombola fließen in die Stiftung des 1.FC Köln. Eckhard Sauren ist nicht nur Vize-Präsident des 1. FC Köln, sondern auch Präsident des Kölner Renn-Vereins. Er sagt: „Die Stiftung hat sehr viele langfristige Projekte, wo die Bildung eine zentrale Rolle spielt. Wo wir auch mit Fußballschulen Integration betreiben.“ In diesem Jahr werden die mindestens 50.000 Euro an Opfer des Ukraine-Krieges gehen.

Auch, wenn es über den ganzen Tag verteilt acht verschiedene Rennen gibt, die Fußballer des 1. FC Köln waren der Zuschauermagnet. Gerade nach dem 3:1-Derbysieg gegen Borussia Mönchengladbach. Die gesamte Mannschaft war am Start, schrieb Autogramme und erfüllte Fotowünsche. Beim „FC Renntag“ waren nicht die Vierbeiner die Stars, sondern die Köln-Kicker. Fans standen stundenlang in der Schlange und träumten vom Einzug in den Europapokal. Was Trainer Steffen Baumgart dazu sagt, seht ihr im Video.