RTL News>Unter Uns>

Fake-Trennung bei "Unter uns": Sharon Berlinghoff wollte es nicht glauben!

Serien-Stars im Interview

Fake-Trennung bei "Unter uns": SO haben Sharon Berlinghoff und Patrick Müller auf die Story reagiert

Sharon Berlinghoff war schockiert! Fake-Trennung bei "Unter uns"
02:39 min
Fake-Trennung bei "Unter uns"
Sharon Berlinghoff war schockiert!

30 weitere Videos

Bei „Unter uns“ wollen Vivien (Sharon Berlinghoff) und Tobias (Patrick Müller) mehr über Viviens kriminellen Vater herausfinden. Und das geht nur auf die radikale Tour. Die beiden trennen sich, doch das nur zum Schein. Eine ziemlich heftige Sache, die Sharon und Patrick so auch nicht jeden Tag in ihrem Alltag erleben. Uns haben sie verraten, wie sie reagiert haben, als sie von der Geschichte erfahren haben. Wie es bei „Unter uns“ bald weitergeht, dazu verrät Patrick mehr im Video.

Sharon Berlinghoff: "Häh? Meint sie das ernst?"

Als Sharon Berlinghoff die aktuelle „Unter uns“-Story zum ersten Mal im Drehbuch gelesen hat, musste sie schon zwei mal hinschauen: „Ich habe das Drehbuch chronologisch gelesen, also von vorne bis hinten. Und wir waren auch ein bisschen überrascht und dachten so: ‘Häh? – meint sie das jetzt ernst, meint sie es nicht ernst?’“ Als Sharon die Geschichte dann aber verstanden hat, ist ihr „ein richtiger Stein vom Herzen gefallen“. Und das sicherlich nicht nur ihr, sondern auch so manchem „Unter uns“-Fan.

Mehr „Unter uns“-Video-Highlights gibt es hier zu sehen:

Playlist: 30 Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

„Unter uns“ auf RTL+ anschauen

Ganze Folgen von „Unter uns“ gibt es bis zu sieben Tage vor TV-Ausstrahlung auf RTL+ zu sehen. Dort stehen auch ältere Folgen der Serie zum Abruf bereit. (rgä)