Haarveränderung in Corona-Isolation

Ex-Dschungelcamperin Sonja Kirchberger ist jetzt blond

19. Mai 2020 - 19:04 Uhr

Sonja Kirchberger hat sich die Haare gefärbt

Auch ihr macht die Corona-Krise ziemlich zu schaffen: Sonja Kirchberger ist durch die europäischen Maßnahmen seit Wochen von ihrem Sohn getrennt und musste jetzt auch noch eine Operation an der Hand durchstehen. Nach wochenlanger Selbst-Isolation auf Mallorca bringt die 55-Jährige aber jetzt selber frischen Wind in ihr Leben - und zwar mit einer neuen Haarfarbe und einem neuen Schnitt, wie im Video zu sehen ist.

Ihre Fans sind begeistert

Die Dschungelcamp-Kandidatin von 2020 trug ihre dunklen Haare schon immer kurz, doch jetzt sind sie noch ein Stück ab und dazu auch noch wesentlich heller als zuvor. Ihren Fans gefällt die hellblonde Frisur super. "Der neue Haarstyle ist super", schreibt ein User und eine andere Followerin meint: "Cooler Schnitt, passt super zu dir. Mal was ganz anderes. Top, Sonja!"

Hand-OP machte ihr zu schaffen

Die 55-Jährige bekommt neben den Komplimenten aber auch unzählige Genesungswünsche, da sie vor kurzem an der Hand operiert wurde. "Nach wochenlanger Quarantäne dann auch noch keine funktionierende rechte Hand, stellt eine Beziehung echt auf die Probe", scherzt Sonja. Doch jetzt gehe es ihr endlich von Tag zu Tag besser.