News
Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen und Videos

Ein Tag bei der Tafel Bad Münstereifel - "Wir sind die Tafel mit Herz"

RTL-Moderator Jan Hahn besucht die Tafel in Bad Münstereifel
RTL-Moderator Jan Hahn besucht die Tafel in Bad Münstereifel Ohne ehrenamtliche Helfer geht gar nichts 04:16

RTL-Moderator Jan Hahn hat einen Tag bei der Tafel mitgeholfen

"Wir sind die Tafel mit Herz", sagt Willi Kirchartz von der Tafel in Bad Münstereifel. Er und die anderen ehrenamtlichen Helfer investieren viel Zeit und Energie, dass keiner der Bedürftigen in dem nordrhein-westfälischen Städtchen hungrig nach Hause gehen muss. Während die Essener Tafel zwischenzeitlich ein Aufnahmestopp für ausländische Neukunden verhängte, hat sich die Tafel in Bad Münstereifel auf die Fahnen geschrieben, jeden Bedürftigen zu versorgen. RTL-Moderator Jan Hahn durfte einen Tag lang mithelfen. Im Video sehen Sie, was er erlebt hat.

Probleme mit Flüchtlingen gibt es hier nicht

Auch in Bad Münstereifel kommen seit einiger Zeit viele Flüchtlinge, um sich mit Nahrungsmitteln zu versorgen. Am Anfang gab es zwar auch ein paar Schwierigkeiten, aber Willi Kirchartz und die anderen Helfer haben ihren ganz eigenen Weg gefunden, damit umzugehen.

Einige der Männer wollten sich bei der Essensausgabe nicht von Frauen bedienen lassen. Das sei schon ein Problem gewesen, erzählt der stellvertretende Vereinsvorsitzende. "Dann haben wir gesagt: Wenn ihr euch nicht bedienen lassen wollt, können wir euch auch nichts geben." Damit war das Problem schnell gelöst. Inzwischen läuft alles wieder reibungslos und die neu dazugekommen Bedürftigen konnten gut integriert werden.

Ohne Spenden geht bei der Tafel Bad Münstereifel gar nichts

Damit alles so reibungslos läuft, ist auch die Tafel in Bad Münstereifel auf Spenden angewiesen. Nicht nur die Lebensmittelspenden der Geschäftsleute aus der Umgebung sind wichtig, der Verein braucht auch Geld, um den Betrieb aufrecht zu erhalten. Beispielsweise verfahren Tafelmitarbeiter jede Woche Sprit im Wert von rund 500 Euro, um die Spenden einzusammeln. Pro Woche nimmt die Tafel aber gerade einmal 200 bis 300 Euro ein. Der Rest muss durch Spenden zusammen kommen, sonst würden die Regale bei Willi Kirchartz leer bleiben. Für ihn heißt es darum täglich "knausern, betteln, Klinken putzen".

Informationen, wie Sie die Arbeit der Tafel Bad Münstereifel unterstützen können, finden Sie auf der Homepage des Vereins 'Bad Münstereifeler Tafel e. V.'.

Mehr News-Themen