DSDS Siegertitel 2013: "Mein Herz" oder "Heartbreaker" von Dieter Bohlen

DSDS 2013 Finalistinnen Lisa Wohlgemuth und Beatrice Egli
Die Finalistinnen Lisa Wohlgemuth und Beatrice Egli präsentieren im großen DSDS-Finale die Siegersongs "Heartbreaker" und "Mein Herz".

Die Finalsongs als Highlight für alle DSDS-Fans

Im großen Finale von "Deutschland sucht den Superstar" 2013 am 11. Mai, um 20.15 Uhr, präsentieren die beiden Finalistinnen Lisa Wohlgemuth und Beatrice Egli zum ersten Mal ihren potenziellen Siegersong. Lisa die englische Ballade "Heartbreaker" und Beatrice den Schlager "Mein Herz". Beide Songs stammen aus der Feder von Erfolgsproduzent Dieter Bohlen.

Der Countdown zum Finale läuft: Am 11. Mai, um 20.15 Uhr, kämpfen die beiden DSDS-Finalistinnen Lisa Wohlgemuth und Beatrice Egli um den Superstar-Titel. Es ist der das erste Mal nach der zweiten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar", dass wieder zwei Frauen im DSDS-Finale stehen.

Mit jeweils drei Songs treten die beiden DSDS-Finalistinnen gegeneinander an: dem persönlichen Staffelhighlight, ihrem Lieblingssong sowie dem eigens für sie komponierten Siegertitel von Erfolgsproduzent Dieter Bohlen. Lisa Wohlgemuth singt die englischsprachige Ballade "Heartbreaker" und Beatrice Egli singt den Schlager "Mein Herz".

Der Finalsong von beiden DSDS-Kandidatinnen ist übrigens direkt während der Sendung auf allen Musikplattformen im Internet downloadbar und ab nächster Woche im Handel erhältlich.

Wer wird Superstar 2013?

Dieter Bohlen gilt als einer der erfolgreichsten deutschen Musikproduzenten aller Zeiten. Unter anderem schrieb er Mark Medlocks Siegersong "Now Or Never", Elli Erls Siegersong der zweiten Staffel "This Is My Life", produzierte den Titel, mit dem Daniel Schuhmacher 2009 zum Superstar wurde “Anything But Love“, den Hit von Mehrzad Marashi, des DSDS-Siegers 2010, “Don’t Believe“, den Siegersong "Call My Name" von Pietro Lombardi, dem Superstar 2011, und auch den Siegersong "Don't Think About Me" des Superstar 2012, Luca Hänni.

Wer dieses Jahr mit dem Finalsong zum Superstar 2013 wird, seht ihr am Samstag, den 11. Mai ab 20.15 Uhr, im großen Finale von "Deutschland sucht den Superstar" bei RTL im TV und im Livestream bei RTL.de via RTL INSIDE.

Alles zu Deutschland sucht den Superstar

DSDS-Castingauftakt in Frankfurt

Die Superstar-Suche geht wieder los!

DSDS 2018: Die 15. Staffel "Deutschland sucht den Superstar" bei RTL

"Deutschland sucht den Superstar" feiert 2018 großes Jubiläum: Im Januar geht die beliebte Castingshow in die 15. Runde. Auch in der Jubiläumsstaffel werden wieder Sänger und Sängerinnen jeglicher Musikrichtungen gesucht: Von Schlager, Pop und Reggae über Rap bis hin zu Rock ist bei DSDS jedes Talent willkommen.

Die DSDS-Jury macht sich auch in der 15. Staffel wieder auf die Suche nach unentdeckten Gesangstalenten, außergewöhnlichen Stimmen und spannenden Persönlichkeiten. Für die DSDS-Castings holt sich Poptitan und DSDS-Urgestein Dieter Bohlen diesmal drei neue Jury-Kollegen an seine Seite, die ihn mit reichlich Erfahrung im Musik-Business unterstützen. Mit von der Partie sind 2018 Carolin Niemczyk, Frontfrau des Elektropop-Duos 'Glasperlenspiel', DJ und Musikproduzent Mousse T. sowie die preisgekrönte Schlager-, Musical- und Popsängerin Ella Endlich, die mit 'Küss mich, halt mich, lieb mich' ihren bisher größten Hit landete. Außerdem wird die Zweitplatzierte der ersten DSDS-Staffel, Juliette Schoppmann, die Kandidaten in der neuen Staffel als Vocal Coach unterstützen und ihnen mit wertvollen Tipps zur Seite stehen.

Bei DSDS 2017 setzte sich Alphonso Williams im großen Finale gegen seine Mitstreiter durch und wurde vom Publikum zum 'Superstar 2017' gewählt. Wer wird in Staffel 15 die DSDS-Jury und das Publikum mit seiner Stimme begeistern und in Alphonsos Fußstapfen treten? Das erfahren Sie ab Januar 2018 bei RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung können Sie “Deutschland sucht den Superstar“ übrigens auch online im RTL-Live-Stream bei TV NOW sehen.

Alle Informationen zur 15. Staffel von '“Deutschland sucht den Superstar“ sowie sämtliche Highlights und DSDS-Videos finden Sie hier bei RTL.de. Verpasste Folgen von “DSDS 2018“ gibt's zum nachträglichen Abruf online bei TV NOW und in der TV NOW App.