RTL News>Superstar>

DSDS-Kandidatin Tina: Social Media hat sie krank gemacht

"Das hat mich fertig gemacht"

DSDS-Kandidatin Tina: Social Media hat sie krank gemacht

Tina warnt vor Social Media DSDS 2022
02:16 min
DSDS 2022
Tina warnt vor Social Media

30 weitere Videos

Sie hat schon morgens um sechs Uhr gute Laune und das sogar professionell: Tina Umbricht aus der Schweiz macht ein Praktikum beim Morgenradio in der Schweiz und verbreitet „Good Vibes“. Das kann sie, weil sie inzwischen in sich gefestigt ist. Doch das war nicht immer so, wie sie im Video erzählt.

"Man zweifelt an sich selbst"

Sie hat einen coolen Style und wirkt so, als könne sie nichts umhauen, Doch Tina hat einen langen Weg hinter sich, denn der ständige Vergleich auf Social Media hat sie krank gemacht. „Das hat mich fertig gemacht, dass ich nicht so schön sein kann, wie eine Kylie Jenner oder Kim Kardashian.“

Immer tiefer fiel sie ins Loch: „Ich konnte nicht mehr“. Doch dank einer Therapie hat sie sich wieder ins Leben gekämpft und kann von sich sagen: „Ich habe mich wieder gefunden.“ Jetzt will sie der DSDS-Jury zeigen, was in ihr steckt.

Mit „These Words“ von Natasha Bedingfield möchte sie die Jury beeindrucken. Und da hat sie sich gleich mal eine echte Herausforderung vor sich. Denn Toby Gad und die Sängerin sind eng befreundet, sie war sogar bei seiner Hochzeit zu Gast. Kann Tina dem Vergleich standhalten?

Die Antwort gibt es am Samstag, den 19. Februar um 20:15 bei RTL und parallel dazu im Livestream auf RTL+

Eine Folge verpasst? Kein Problem! Alle Folgen der 19. Staffel von DSDS stehen nach Ausstrahlung online auf RTL+ zum Streamen bereit . (apa)