Schwerer Gang für die DSDS-Kandidatin

Vanissa Toufeili muss den Südafrika-Recall als Einzige verlassen

26. Februar 2020 - 9:37 Uhr

Für Vanissa ist der Traum vom Superstar-Titel vorbei

Bei der zweiten Recall-Entscheidung trifft es bei "Deutschland sucht den Superstar" diesmal nur eine Kandidatin: Vanissa Toufeili muss Südafrika als Einzige verlassen. Eine bittere Pille, die bei DSDS nur selten jemanden trifft. Doch für die Juroren steht fest: Alle anderen Superstar-Anwärter haben einfach zu gute Leistungen gezeigt. "Heute war die gesamte Jury begeistert von euch", freut sich Dieter Bohlen. Da legen die 22 verbliebenen Kandidaten gemeinsam mit Oana Nechiti, Xavier NaidooPietro Lombardi und Dieter gleich mal ein Freudentänzchen hin. Den ausgelassenen Tanz sowie Vanissas letzte Worte zeigen wir im Video.

Im Video: Vanissa Toufeilis letzter Auftritt

Zusammen mit Lorna Hysa und Wrestling-Girl Lydia Kelovitz performt Vanissa den Song "Sweet But Psycho" von Ava Max. Doch die 23-Jährige kann die DSDS-Jury mit ihrer Leistung leider nicht überzeugen.

Die beliebtesten Videos von DSDS 2020

DSDS bei TVNOW streamen

Ein Blick hinter die Kulissen des Recalls gefällig? Dann auf zu TVNOW! Dort steht die exklusive Doku "DSDS Recall extrem: Backstage beim Auslands-Recall" zum Abruf bereit. Komplette Folgen "Deutschland sucht den Superstar" gibt's bei TVNOW übrigens zum Streamen in voller Länge