3. April 2019 - 10:58 Uhr

Die DSDS-Jury ist sprachlos

Beim Recall-Finale in Thailand geht es um alles oder nichts. Die Kandidaten müssen in Duellen um den Einzug in die Live-Mottoshows von DSDS 2019 kämpfen. Doch Sven Schlegler und Daniel Böhme können mit ihrer Version von "Impossible" gar nicht bei der Jury punkten. Bei Sven sind die Juroren zwar noch gnädig, aber Daniels Leistung vergleicht Poptitan Dieter Bohlen mit einem "Schadensfall bei der Versicherung". Das Fazit: Noch vor der Verkündung der Liveshow-Kandidaten bekommt Daniel frühzeitig das Ticket nach Hause. Wie Daniel das wegsteckt und den chaotischen Auftritt in voller Länge zeigen wir im Video.

Drama beim Vocal-Coaching

Doch nicht nur der Auftritt von Sven und Daniel verläuft chaotisch. Schon bei den Proben gab es heftige Probleme, weil Sven sich seinen Text nicht merken konnte.

Das große Recall-Finale von "Deutschland sucht den Superstar" gibt's im Anschluss bei TVNOW.