Das kann der Poptitan gar nicht ab

Bei diesem Geschwister-Duo platzt Dieter Bohlen der Kragen

30. Januar 2019 - 15:41 Uhr

Das kann der Poptitan echt gar nicht leiden!

Wie oft in der Geschichte von DSDS haben sich Kandidaten vor ihrem Auftritt selbst in den Himmel gelobt – um dann tief zu fallen. Das ist leider auch bei den Geschwistern Ermira und Leotrim Radosta so. Als Dieter Bohlen Kritik äußert, geht vor allem Ermira auf Abwehrhaltung. Und das macht den Chefjuror so richtig sauer.

Dieter Bohlen: "Große Fresse, nix dahinter"

"Wenn man eine große Fresse hat, dann kann man tief fallen." So lautet Dieters Warnung. Denn schon vom ersten Moment an wird klar: Die DSDS-Kandidaten Ermira und Leotrim reden gerne. Aber reden alleine macht einen leider nicht zum nächsten Superstar.

Obwohl die beiden im Doppelpack kommen, geht es dann doch noch einzeln ans Singen. Erst ist Ermira an der Reihe. Doch ihre Version von "Titanium" macht die Jury nicht happy. Im Gegenteil. "Große Fresse, nix dahinter", so Dieters klares Urteil. Aber das kann und will Ermira so nicht hinnehmen.

"Achtmal 'nein'" für das Geschwister-Duo

Munter diskutiert die 23-Jährige mit dem Poptitan. Schließlich sei ihr Auftritt doch gar nicht schlecht gewesen. Dumm nur, dass Dieter das Gerede erst so richtig in Rage bringt. "Ich diskutiere hier doch nicht", stellt der Chefjuror klar.

Und auch Leotrims Performance macht das Ganze nicht besser. Obwohl Dieter dem 22-Jährigen noch eine zweite Chance gibt, kann er die Jury nicht überzeugen. Fazit: "Achtmal 'nein'" für das Geschwister-Duo. Und Ermira? Die kommt erst so richtig in Fahrt und diskutiert einfach ohne Punkt und Komma weiter. Die Diskussion zeigt das Video.

Komplette Folgen von "Deutschland sucht den Superstar" 2019 gibt es im Live-Stream und nach TV-Ausstrahlung übrigens zum Abruf bei TVNOW.