RTL.de
TV
GZSZ
Alles was zählt
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now

DSDS 2018: Michael Rauscher performt seinen Finalsong "So wie wir war'n"

Michael Rauschers "So wie wir war'n" geht mitten ins Herz
Michael Rauschers "So wie wir war'n" geht mitten ins Herz DSDS 2018: Das große Finale 06:54

Michaels großer Moment auf der DSDS-Bühne

Auf diesen Augenblick hat DSDS-Kandidat Michael Rauscher so lange hingearbeitet. Im großen Finale von "Deutschland sucht den Superstar" performt er auf der Showbühne den für ihn komponierten Finalsong "So wie wir war'n". Damit will sich der 20-Jährige zum Titel "Superstar 2018" singen.

"So wie wir war'n" geht mitten ins Herz

DSDS 2018: Michael Rauscher begeistert mit seinem Finalsong "So wie wir war'n".
Michael Rauscher begeistert mit seinem Finalsong "So wie wir war'n". © MG RTL D / Guido Engels

Schon nach wenigen Sekunden seines Auftritts wird klar: Michael Rauscher liebt und lebt seinen Finalsong "So wie wir war'n". Er legt Wahnsinns-Gefühle in seine Stimme und zieht Jury und Publikum sofort in seinen Bann.

Die DSDS-Jury ist von Michaels Performance völlig entzückt. Vor allem Jurorin Ella Endlich hat ein Lob nach dem anderen für ihren "singenden Fliesenleger". "Ich fand's ganz toll", ist sie begeistert. Der Song habe "mega-mäßig" zu ihm gepasst. 

Auch die anderen Juroren finden Gefallen an Michaels Finalsong. "Du hast dich tierisch weiterentwickelt", lobt Mousse T. "Super Performance", pflichtet Carolin Niemczyk ihm bei. Die einzige Kritik gibt es von Dieter Bohlen. Michael habe die Strophen zu tief gesungen. Man könne kaum verstehen, was er gesungen hat. Das hat den Poptitan "nicht so getoucht".

Hier geht's zum Download und Stream von Michaels Finalsong

Auch ihr kriegt Michaels wunderschönen Song "So wie wir war'n" nicht mehr aus dem Kopf? Dann nichts wie los zum Download und Stream:

Hier geht's zu iTunes

Hier geht's zu Apple Music

Hier geht's zu amazon

Hier geht's zu Spotify

Hier geht's zu Google Play