DSDS 2018: Mama Corinna lässt Superstar Marie Wegener nicht aus den Augen

Mama Corinna lässt Superstar Marie nicht aus den Augen
Mama Corinna lässt Superstar Marie nicht aus den Augen "Ich überwache alles" 02:21

Superstar Marie und Mama Corinna: Ein eingespieltes Team

Marie Wegener ist erst 16 Jahre jung und schon ein Superstar. Eine aufregende Zeit für die jüngste Gewinnerin in der DSDS-Geschichte. Gut, dass Mama Corinna ihrer Tochter bei jedem Auftritt zur Seite steht. Doch die mütterlichen Ratschläge sorgen bei Marie nicht immer für Begeisterung.

Corinna: "Ich überwache letztendlich alles"

An so einen prallgefüllten Terminkalender muss man sich erst mal gewöhnen. Denn seit ihrem Sieg bei "Deutschland sucht den Superstar" hüpft Marie von einem Auftritt zum nächsten. Immer dabei: Mama Corinna. Sie lässt ihre Tochter keine Sekunde aus den Augen und gesteht: "Ich überwache letztendlich alles."

Doch das macht die Superstar-Mama nicht, um Marie zu ärgern oder sich einzumischen. Im Gegenteil: Sie möchte ihre Tochter in der anstrengenden Zeit unterstützen und "einfach nur Mama" sein.

Beim Styling gehen die Meinungen auseinander

Aber nicht jeder mütterliche Tipp kommt bei Marie auch gut an. Besonders in Sachen Styling gehen die Meinungen der beiden auseinander. Als Marie ihren großen Auftritt bei "Let's Dance" hat, kommt es hinter der Bühne kurz zu einem kleinen Streit. Was genau Corinna am Outfit ihrer Tochter auszusetzen hat, seht ihr im Video.

Alles zu Deutschland sucht den Superstar

Die DSDS-Jury hat großen Spaß am ersten Arbeitstag

"Warum stehen die Frauen auf Pietro?"

Die DSDS-Jury hat großen Spaß am ersten Arbeitstag