Mi | 03.01. | 20:15

DSDS 2017: Darum wird die 14. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" so packend wie nie zuvor

So "No Limits" war DSDS noch nie!
So "No Limits" war DSDS noch nie! Das erwartet Euch bei der neuen Staffel 00:00:41
00:00 | 00:00:41

Die DSDS-Mottoshows sind bei "Deutschland sucht den Superstar" 2017 zurück

Mit "Deutschland sucht den Superstar" geht die unterhaltsamste und erfolgreichste Musik-Castingshow im deutschen Fernsehen in die 14. Staffel. Poptitan Dieter Bohlen, Schlagerstar Michelle, Scooter-Frontmann H.P. Baxxter sowie Neu-Jurorin und YouTube-Star Shirin David suchen ab Mittwoch, dem 04. Januar 2017 den neuen Superstar. Die ersten Castingfolgen werden jeweils mittwochs und samstags, um 20:15 Uhr gezeigt. Ab dem 28. Januar wird DSDS immer samstags, um 20:15 Uhr laufen. Nach Castings und Recall kommen dann die DSDS-Mottoshows zurück.

"No Limits" geht weiter! Ab 04. Januar 2017

H.P. Baxxter, Shirin David, Michelle und Dieter Bohlen sitzen 2017 bei "Deutschland sucht den Superstar" in der Jury.
H.P. Baxxter, Shirin David, Michelle und DSDS-Urgestein Dieter Bohlen sitzen 2017 bei "Deutschland sucht den Superstar" in der Jury. © RTL / Stefan Gregorowius

Auch 2017 gibt es keine Grenzen bei "Deutschland sucht den Superstar" und das Motto "No Limits" wird fortgesetzt. Jede Musikrichtung ist willkommen. Ob Rock-, Schlager-, Punk- oder Opernsänger, Rapper oder Musical-Darsteller, ob jung oder alt – bei den Castings von DSDS 2017 sind wieder die buntesten und verrücktesten Kandidaten dabei.

Vor ihrem Casting-Auftritt dürfen die DSDS-Kandidaten wieder eine der Jury-CDs wählen, die im Falle einer Pattsituation (zweimal "Ja", zweimal "Nein") über das Weiterkommen entscheiden. Außerdem kann jeder DSDS-Juror einen Kandidaten mit Hilfe seiner "Goldenen CD" direkt in den Auslandsrecall mit goldenem Ticket für die Business Class und Top 34 schicken.

Der DSDS-Recall 2017: So luxuriös und hart war es noch nie

Nach den "No Limits"-Castings dürfen die besten 33 Sängerinnen und Sänger zum Recall in die atemberaubende Metropole Dubai. Beim glamourösesten und überraschendsten Recall aller Zeiten warten auf die DSDS-Kandidaten ganz besondere Herausforderungen.

An unglaublichen Sets der Mega-City Dubai, wo Jahrhunderte alte Geschichte und modernste Architektur aufeinandertreffen, versuchen die Kandidaten die DSDS-Jury mit Gesang und Performance zu überzeugen. Doch dieses Mal wird der Recall besonders spannend und hart und die Kandidaten müssen gute Nerven haben, um den Anforderungen und Ereignissen des Auswahlprozesses standzuhalten. Niemand ist sicher, wer muss nach Hause fliegen und wer schafft es in die großen Mottoshows?

Die DSDS-Liveshows 2017: Die Mottoshows sind zurück

Die DSDS-Kandidaten, die es schaffen, sich im Dubai-Recall zu behaupten, ziehen in die spannenden Liveshows ein. Bei unterschiedlichsten musikalischen Themen müssen sie in den Mottoshows ihre Vielseitigkeit unter Beweis stellen, denn jede Show stellt andere Herausforderungen an die Kandidaten. Nach einem Hexenkessel der Gefühle hoffen sie, bei der Live-Entscheidung am Ende jeder Show eine Runde weiterzukommen, um im großen Live-Finale um den Sieg zu kämpfen. Dabei kämpfen sie vor allem um die Gunst der Zuschauer, denn diese haben per Voting wieder das letzte Wort und entscheiden, wer "Superstar 2017" wird.

Die neue Staffel "Deutschland sucht den Superstar" gibt es ab dem 04. Januar 2017 immer mittwochs und samstags sowie ab dem 28. Januar 2017 immer samstags, um 20.15 Uhr bei RTL zu sehen.

Alles zu Deutschland sucht den Superstar

DSDS-Castingauftakt in Frankfurt

Die Superstar-Suche geht wieder los!