DSDS 2016: Benjamin Ondera überzeugt die Jury mit viel Gefühl

08. April 2016 - 12:05 Uhr

DSDS-Kandidat Benjamin Ondera zieht in den Recall ein

Er ist der allererste Kandidat, der in der 13. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" vor die Jury tritt: Benjamin Ondera will Dieter Bohlen, Michelle, Vanessa Mai und H.P. Baxxter zeigen, wie gefühlvoll er singen kann. Der 38-Jährige hat besonders vor der Meinung von Dieter Bohlen großen Respekt: "Ich freue mich wahnsinnig auf seine Argumente, wenn ich dann vor ihm singe und das er mir sagt, was Sache ist bei mir." Tatsächlich kann er überzeugen und schafft den Sprung in den DSDS-Recall.

Obwohl er weiß, wie streng Dieter Bohlen mit seinem Urteil ist, wählt Benjamin Ondera den Poptitan als Jury-Joker aus. "Ich glaube nicht, dass Dieter der Riesen-Fan von mir sein wird, aber ich gehe auf's Ganze." Seine Songauswahl: "Ich möchte von Tim Bendzko 'Ich laufe' singen." Das gefällt Dieter Bohlen aber gar nicht: "Warum singst du keinen Hit von ihm? Hast du nicht einen anderen Titel?" Benjamin hat auch "Keine ist wie du" von Gregor Meyle vorbereitet – und gibt diesen mit viel Gefühl und Emotionen zum Besten. H.P. Baxxter ist nach dem Auftritt zufrieden: "Am Anfang dachte ich, ich schlafe gleich ein. Aber man merkt bei dir eine Überzeugungskraft und am Ende erreichst du einen doch. Ich sag mal 'Ja'."

Vier Mal "Ja" für DSDS-Kandidat Benjamin Ondera

Begeisterter als ihr Jury-Kollege zeigt sich "Wolkenfrei"-Star Vanessa Mai: "Ich finde dich echt sympathisch. Mir haben deine hohen Töne gefallen, mich hat es berührt und ich glaube, dir liegt das Deutsch ganz gut. Deshalb hast du von mir ein 'Ja'." DSDS-Jurorin Michelle ist dagegen ein wenig skeptischer: "Auf der einen Seite finde ich dich gut, weil du viel Gefühl hast. Aber auf der anderen Seite weiß ich nicht, ob du nur Gefühl hast. Und ich habe das Gefühl, dass du mit dem Song etwas Persönliches verbindest, deshalb frage ich mich, ob du auch andere Songs mit mehr Power singen kannst." Doch die Jurorin gibt Benjamin eine Chance: "Ich denke, dass wir das Ausprobieren müssen. Von mir hast du ein 'Ja'." Auch Dieter Bohlen stimmt für Benjamin Ondera: "Die Titelauswahl war sehr geschickt und deshalb hast du vier Mal ein 'Ja'." Damit zieht der DSDS-Kandidat als erster in den Recall der 13. Staffel von "Deutschand sucht den Superstar" ein.