DSDS 2016: Anita Wiegand überzeugt mit "Wenn das Liebe ist" von Glashaus auf ganzer Linie

30. April 2016 - 10:38 Uhr

Für Dieter Bohlen gehört Top-10-Kandidatin Anita Wiegand zum "absoluten Favoritenkern"

Mit ihrem Auftritt in der ersten Eventshow von "Deutschland sucht den Superstar" 2016 hat Top-10-Kandidatin Anita Wiegand für Furore gesorgt: Begeistert von ihrer Performance zu "Addicted To You" von Avicii ist Poptitan Dieter Bohlen vor der 17-Jährigen auf die Knie gegangen. Ein besonderer Moment, der DSDS-Fans in Erinnerung bleiben wird. Und auch in der zweiten Eventshow liegt der DSDS-Kandidatin ein Mann zu Füßen: Nach ihrem Song "Wenn das Liebe ist" fällt dieses Mal DSDS-Juror H.P. Baxxter vor Anita auf die Knie. Anita tritt auch in der dritten Eventshow wieder an.

DSDS-Kandidatin Anita Wiegand
DSDS-Kandidatin Anita Wiegand bei ihrem Auftritt in der Event-Show im Kloster Eberbach
© RTL / Stefan Gregorowius

In der zweiten DSDS-Eventshow machen die DSDS-Kandidaten im Kloster Eberbach im Rheingau Halt. Mit "Wenn das Liebe ist" von Glashaus geht es für Anita Wiegand ins Rennen – und erneut überzeugt die 17-Jährige die DSDS-Jury auf ganzer Linie. "Ich fand den Auftritt noch besser als beim letzten Mal. Mit dem roten Kleid – damit steht man immer im Mittelpunkt", beurteilt Dieter Bohlen ihre Leistung. Doch auch ein bisschen Kritik muss Anita vom Poptitan einstecken: "Du bist kein netter Mensch, du bist schon eine kleine Zicke, launisch und 'ne Diva. Aber mit 17 Jahren ist man halb aus der Pubertät raus, da verzeihe ich dir das. Du hast eine gottgegebene Stimme. Der Sound in der Stimme, der ist ganz groß. Du gehörst zum absoluten Favoritenkern."

Vanessa Mai ringt bei Anitas Performance mit den Tränen

Und das sehen auch die anderen Jury-Mitglieder so. "Nach Dieter bist du jetzt dran, oder?", fragt DSDS-Moderator Oliver Geissen Jury-Mitglied H.P. Baxxter – und spielt damit auf den Kniefall von Dieter Bohlen in der ersten Eventshow von "Deutschland sucht den Superstar" 2016 an. Und der lässt sich natürlich nicht zweimal bitten: Schwupps, da geht auch H.P. vor Anita auf die Knie. Und einen Handkuss legt er noch obendrauf. "Sehr gut, das war geil", urteilt der 52-Jährige.

Während H.P. Baxxter mit großen Gesten auftrumpft, fehlen Vanessa Mai regelrecht die Worte: "Ich hatte wirklich eine Kartoffel im Hals, weil ich die Tränen unterdrücken musste. Mal ehrlich, das war wunderschön gesungen, und man gönnt es dir so, weil du so ein lieber Mensch bist. Du singst so wahnsinnig schön. Mach weiter so!" Und auch Jurorin Michelle ist hin und weg von der Performance der Top-10-Kandidatin: "Anita, für mich gehörst du zu den Favoriten. Langsam kristallisiert sich auch raus, wer hier was kann und du hast eine tolle Ausstrahlung. Ich bin glücklich darüber, dass du eine ganz tolle Familie hast, die hinter dir steht und für dich da ist. Ich finde dich hammer." Die Fans sind ebenfalls begeistert, Anita tritt in der nächsten Runde wieder an.