DSDS 2015: Manuel Schuler kann die Jury mit dem Song "Unter die Haut" von Tim Bendzko überzeugen

05. März 2015 - 10:33 Uhr

Kandidat Manuel Schuler kündigt für das DSDS-Casting seinen Job

Für die Teilnahme an der neunten Castingshow von "Deutschland sucht den Superstar" 2015 hat DSDS-Kandidat Manuel seinen Job als Koch hingeschmissen. Mit "Unter die Haut" von Tim Bendzko sorgt der 24-Jährige für eine "absolute Überraschung". Die Jury ist begeistert und schickt Manuel mit vier 'Ja'-Stimmen in den Recall.

DSDS-Kandidat Manuel Schuler ist "ein Typ, der durch sein Äußeres nicht so auffällt, aber durch Stimme." In der neunten Castingshow von "Deutschland sucht den Superstar" 2015 will er das jetzt auch allen zeigen. Für das Casting bei DSDS hat Manuel seinen Job als Koch hingeschmissen. "Ich bin jetzt 24 und zu dem Entschluss gekommen, dass sich jetzt was ändern muss", erklärt er.

Als die Jury von Manuels Entscheidung erfährt, gesteht Dieter Bohlen: "Du setzt uns hier unter einen wahnsinnigen Druck", findet Dieter Bohlen. Doch DSDS-Kandidat Manuel will beweisen, dass es eine richtige Entscheidung war. Mit viel Gefühl performt der 24-Jährige den Hit "Unter die Haut" von Tim Bendzko. "Das war arschgeil", lobt DJ Antoine. Auch Dieter Bohlen findet: "Es hat sich gelohnt, dass du gekommen bist." Für Mandy Capristo ist Manuel eine "absolute Überraschung" und mit vier 'Ja'-Stimmen im Recall.