DSDS 2013: Das große Finale - Lisa Wohlgemuth gegen Beatrice Egli

09. Mai 2013 - 14:04 Uhr

Wer wird Superstar 2013? Zwei Frauen kämpfen um den Titel

Eines steht bereits fest: Erstmals seit 2004 wird eine Frau bei "Deutschland sucht den Superstar" gewinnen. Im Finale der Jubiläumsstaffel am 11. Mai 2013 ab 20.15 Uhr stehen zwei Frauen: Lisa Wohlgemuth und Beatrice Egli. Wer von beiden wird der Superstar 2013, gewinnt 500.000 Euro und einen Plattenvertrag mit der Universal Music?

DSDS 2013 Finalistinnen Beatrice Egli und Lisa Wohlgemuth
Beatrice Egli gegen Lisa Wohlgemuth: Wer wird Superstar 2013?

Am Samstag, den 11. Mai 2013 ab 20.15 Uhr, stehen das erste Mal seit 2004 wieder zwei Frauen im großen Finale von "Deutschland sucht den Superstar": Schlagerprinzessin Beatrice Egli aus der Schweiz und Lisa Wohlgemuth, Friseur-Azubi aus dem Erzgebirge. Sie sind die besten und beliebtesten Sängerinnen aus 32.078 DSDS-Bewerbern der zehnten Staffel.

Im Finale müssen die beiden Kontrahentinnen jeweils drei Songs performen: Ihr Staffelhighlight, Ihren Lieblingssong sowie den eigens für sie komponierten Siegertitel von Dieter Bohlen. Lisa Wohlgemuth singt eine englischsprachige Ballade "Heartbreaker" und Beatrice Egli einen Schlager "Mein Herz".

Der Siegersong von beiden DSDS-Kandidatinnen ist übrigens direkt während der Sendung auf allen Musikplattformen im Internet downloadbar und ab nächster Woche im Handel erhältlich.

Die Top 10-Kandidaten von DSDS sind in der Finalshow live dabei

In der spektakulären DSDS-Finalshow sind auch die bislang ausgeschiedenen Top 10-Kandidaten mit von der Partie, die in der Kandidaten-Lounge bei Olivia Jones die Liveshow mitverfolgen werden. Bei einem Gruppensong kommen noch einmal alle Top 10-Kandidaten zusammen.

Wer holt sich den Sieg und bekommt die 500.000 Euro sowie einen Plattenvertrag mit der Universal Music? Wer wird Deutschlands neuer Superstar? Spätestens um 23.00 Uhr wird am Samstag den 11. Mai der Gewinner feststehen – der Superstar 2013!