DSDS 2013: Beatrice Egli singt "No No Never" von Texas Lightning

12. Mai 2013 - 17:47 Uhr

Beatrice Egli zaubert Dieter Bohlen ein Lächeln ins Gesicht

Mit dem Motto "5x Deutsch - 5x Englisch" performt die Schlager-Queen in der sechsten Mottoshow von "Deutschland sucht den Superstar" diesmal den englischen Song "No No Never" von Texas Lightning.

DSDS-Kandidatin Beatrice steht vor der Herausforderung den englischen Song "No No Never" von Texas Lightning zu performen und das gelingt ihr auch. DSDS-Juror Mateo ist allerdings besorgt, da Beatrice bei ihrem Auftritt auf ihn erschöpft wirkt und findet deutsche Songs für die DSDS-Kandidatin geeigneter: "Man hat gemerkt, dass du ein bisschen ausgepowert bist." Tokio Hotel-Zwilling Tom Kaulitz findet die Art von Song für Superstar-Anwärterin Beatrice genau richtig: "Wenn auf Englisch, dann auf jeden Fall so eine Nummer. Es war eine ordentliche Leistung." Poptitan Dieter Bohlen ist wie immer verzaubert von Beatrice: "Du zauberst mir immer ein Lachen auf's Gesicht. Du bist eine tolle, sympathische Frau."