DSDS 2013: Beatrice Egli singt "Küss mich, halt mich, lieb mich" von Ella Endlich

Beatrice Egli singt "Küss mich, halt mich, lieb mich"
Beatrice Egli singt "Küss mich, halt mich, lieb mich" DSDS 2013: Vierte Liveshow 00:08:45
00:00 | 00:08:45

Dieter Bohlen: "Du hast Star-Appeal"

Mit dem Motto "Typisch Deutsch" befindet sich DSDS-Kandidatin Beatrice Egli auf bekanntem Terrain. Die Schlager-Queen performt in der vierten Mottoshow von "Deutschland sucht den Superstar" den Song "Küss mich, halt mich, lieb mich" von Ella Endlich. Auch mit den ruhigen Tönen kann die Superstar-Anwärterin bei der Jury punkten. Nur Mateo fordert: "Kein Schlager mehr!"

Ein Motto, dass wie für sie gemacht ist: Schlager-Queen Beatrice Egli singt in der vierten Liveshow von "Deutschland sucht den Superstar" unter dem Motto "Typisch Deutsch" die Ballade "Küss mich, halt mich, lieb mich" von Ella Endlich. Mit den ruhigen Tönen kann die Superstar-Anwärterin bei Schlager-Muffel Mateo allerdings nicht punkten. "Du hast was Neues versucht heute – ein bisschen ruhige Töne", beginnt er mit seiner Kritik. "Ich finde, es ist nicht ganz aufgegangen. Du warst ungewohnt zurückhaltend – auch beim Gesang", urteilt der DSDS-Juror und fordert: "Kein Schlager mehr!" Ganz anders kommt der Auftritt bei Tom Kaulitz an. Superstar-Anwärterin Beatrice Egli hat es wieder geschafft, ihn in die "kitschige Schlagerwelt" zu holen. "Ich hab nichts zu mäkeln. Fand ich wieder sehr, sehr gut", lobt der "Tokio Hotel"-Gitarrist. Auch Bruder Bill Kaulitz gefällt die sanfte Beatrice Egli: "Ich finde so eine ruhigere Nummer kannst du auch machen. Das hast du total gut hingekriegt – das war eine super runde Performance", findet er. Poptitan Dieter Bohlen kommt aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus. "Das war wie immer bravourös", beginnt er mit seinem Loblied. "Du mit deinen Gefühlen, das hat mich völlig erreicht", fährt er fort und macht ihr zum Schluss ein riesiges Kompliment: "Du hast Star-Appeal!"

Alles zu Deutschland sucht den Superstar

DSDS-Castingauftakt in Frankfurt

Die Superstar-Suche geht wieder los!

DSDS 2018: Die 15. Staffel "Deutschland sucht den Superstar" bei RTL

"Deutschland sucht den Superstar" feiert 2018 großes Jubiläum: Im Januar geht die beliebte Castingshow in die 15. Runde. Auch in der Jubiläumsstaffel werden wieder Sänger und Sängerinnen jeglicher Musikrichtungen gesucht: Von Schlager, Pop und Reggae über Rap bis hin zu Rock ist bei DSDS jedes Talent willkommen.

Die DSDS-Jury macht sich auch in der 15. Staffel wieder auf die Suche nach unentdeckten Gesangstalenten, außergewöhnlichen Stimmen und spannenden Persönlichkeiten. Für die DSDS-Castings holt sich Poptitan und DSDS-Urgestein Dieter Bohlen diesmal drei neue Jury-Kollegen an seine Seite, die ihn mit reichlich Erfahrung im Musik-Business unterstützen. Mit von der Partie sind 2018 Carolin Niemczyk, Frontfrau des Elektropop-Duos 'Glasperlenspiel', DJ und Musikproduzent Mousse T. sowie die preisgekrönte Schlager-, Musical- und Popsängerin Ella Endlich, die mit 'Küss mich, halt mich, lieb mich' ihren bisher größten Hit landete. Außerdem wird die Zweitplatzierte der ersten DSDS-Staffel, Juliette Schoppmann, die Kandidaten in der neuen Staffel als Vocal Coach unterstützen und ihnen mit wertvollen Tipps zur Seite stehen.

Bei DSDS 2017 setzte sich Alphonso Williams im großen Finale gegen seine Mitstreiter durch und wurde vom Publikum zum 'Superstar 2017' gewählt. Wer wird in Staffel 15 die DSDS-Jury und das Publikum mit seiner Stimme begeistern und in Alphonsos Fußstapfen treten? Das erfahren Sie ab Januar 2018 bei RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung können Sie “Deutschland sucht den Superstar“ übrigens auch online im RTL-Live-Stream bei TV NOW sehen.

Alle Informationen zur 15. Staffel von '“Deutschland sucht den Superstar“ sowie sämtliche Highlights und DSDS-Videos finden Sie hier bei RTL.de. Verpasste Folgen von “DSDS 2018“ gibt's zum nachträglichen Abruf online bei TV NOW und in der TV NOW App.