DSDS 2013: Beatrice Egli singt "Ich lebe" von Christina Stürmer

12. Mai 2013 - 17:48 Uhr

Mateo: "Ich bin dir für den Song dankbar"

In Halbfinal-Runde zwei setzt Beatrice Egli nicht auf Schlager – bleibt aber natürlich bei einem deutschsprachigen Song. Die DSDS-Kandidatin singt "Ich lebe" von Christina Stürmer. Mit diesem Rock-Song kann Beatrice die gesamte Jury überzeugen.

Von Mateo bekommt Beatrice Egli nach diesem Auftritt überraschend viel Lob: "Ich bin dir dankbar, dass du diesen Song gesungen hast." Und auch Tom Kaulitz war von dem Auftritt begeistert: "Ich finde, dass Rock total gut zu dir passt." Mit ihrem kurzen Abstecher in ein anderes Genre kann Beatrice auch den Rest der Jury überzeugen. Bill Kaulitz findet, dass Beatrice das Studio total gerockt habe und Chef-Juror Dieter Bohlen ist der Meinung, Beatrice habe den Song besser als Christina Stürmer gesungen.